Karteikarten

Das Auswendiglernen war für mich immer schon ein Problem. Ich verstehe ziemlich gut komplizierte logische Zusammenhänge und kann sehr schnell mich in ein komplett neues Gebiet einarbeiten und diesen auch verstehen. Aber wenn es um Auswendiglernen geht…. da leide ich.

Eine Lösung habe ich schon vor Jahren gefunden. Karteikarten. Ja, ich weiß, bin da nicht besonders originell, aber es hilft. Es raubt Zeit, es ist nervig, aber man behält die Sachen im Kopf, wo die auch hingehören.Das schlimmste an der Sache ist, dass die Karteikarten müssen selbstständig erstellt werden. Wer weiß es sonst besser was ich lernen muss. Ich habe schon probiert mit gekauften Karteikarten. Ergebnis: meine Pharmakenntnisse sind kläglich und auf dem Konto sind ca. 30 Euronen weniger.

Da ich im Leben ein Chaot bin, neigen die kleinen Zettelchen bei mir zu verschwinden. Es ist zwar ganz nett, dass nach und nach man immer weniger zu lernen hat. Aber mehr merken tut man dadurch nicht.
Also habe ich mir schon vor geraumer Zeit ein Ziel gesetzt gutes Software dafür zu finden.
Mittlerweile habe ich auch eins. Heißt Mental Case.

Mental Case 2

Mental CaseMan kann verschiedene Kategorien erstellen. auf die Karteikarten kann man Bilder, Videos und Tonaufnahmen packen. Wenn du ein iPhone oder iPad besitzt, kannst du sogar alle deine Karteikarten in der Tasche mitnehmen.
Wenn die Bilder deine Interesse geweckt haben: http://www.mentalcaseapp.com/

Es gibt aber auch für Windows eine Alternative. Eine sehr interessante sogar: http://www.karteikarte.com/

Ist fast genau dasselbe, aber online. Vorteil: man kann auch auf die Karteikarten anderer Lerner zugreifen. Nachteil: man kann die Karten nicht importieren/exportieren. So muss man alle Karteikarten per Hand eingeben (… und damit ist es mit Mental Case nicht kompatibel)
Karteikarte com

Am Ende noch ein kleines Bonus: http://www.karteikarte.com/card/list/lesson/8334
Da ich gerade für Innere lerne, habe ich eine kleine Karteikartensammlung über Bronchialkarzinom angelegt. Leider ist es auch die einzige Sammlung die ich online stelle. Ich nutze Mental Case schon ein bisschen länger und finde es ein bisschen bequemer. Da die beiden nicht kompatibel sind, habe ich keine Lust meine Karteikarten neu zu tippen und bleibe bei Mental Case. Aber es gibt ja die Suchfunktion ;)

So… und jetzt wird es Zeit die Karteikarten noch mal durchzugehen ; )
Viel Erfolg noch beim Lernen.