Karotten, Kohlrabi, Kartoffeln & Huhn

Ich war zu Beginn sehr skeptisch gegenüber diesem Brei. Ich dachte mir "mhhm ... Kohlrabi wird Babylein sicher nicht schmecken.
Ich selber esse Kohlrabi auch sehr selten.
Ich habe es aber schon öfter gelesen, und wollte es mal ausprobieren.
Ich war Begeistert! Der Geschmack des Brei ist so toll, dass ich es selber auch essen könnte!! :)
Babylein war auch begeistert und seit dem verwende ich auch selber mehr Kohlrabi in unseren Speisen.
Zum Rezept:
Ihr multipliziert wieder eure gewünschten Portionen mal den Mengenangaben
70 g Karotten
30 g Kohlrabi
50 g Kartoffeln
25 g Hühnerfleisch
Kochwasser
Rapsöl
Säurearmer Apfelsaft - gibt es von Hipp
Karotten, Kohlrabi, Kartoffeln & Huhn
Man schält die Kartoffeln, Karotten und den Kohlrabi und schneidet alles in Würfeln.
Anschließend habe ich alle! Zutaten in den Dampfgarer für 15 Minuten getan.
Das Fleisch habe ich in Streifen geschnitten und ungefähr 10 min in Wasser kochen lassen.
Wenn alles "durch" ist, die Zutaten in einen Topf, das Kochwasser vom Dampfgarer dazu (soviel für die gewünschte Konsistenz nötig ist) und mit einem Mixstab pürieren.
Abkühlen lassen und in Portionierbecher abfüllen. Vor dem Verzehr wieder 1-2 EL Rapsöl dazu. Den Brei nicht mit Rapsöl einfrieren.
Fertig!
Viel Spaß beim Nachkochen!

wallpaper-1019588
Laptop zum Programmieren
wallpaper-1019588
[Comic] Strangers in Paradise [2]
wallpaper-1019588
Corona Kontaktverfolger-App Luca erfreut sich wachsender Beliebtheit
wallpaper-1019588
Hundeabsperrgitter