Karotten-Ingwer Suppe

Heute habe ich mal wieder ein kleines Rezept für euch und zwar gibt es leckere Karottensuppe mit einer guten Ingwerschärfe. Da ich nun endlich einen Stabmixer habe, musste ich ihn natürlich gleich ausprobieren.
Folgende Dinge benötigt ihr:
Karotten-Ingwer Suppe
  • Bund Karotten
  • 2-3 Kartoffeln
  • wer mag etwas Fenchel
  • Ingwer
  • Butter
  • Gemüsebrühe - natürlich ohne Hefeextrakt und Glutamat ;)
  • Wasser
  • Pfeffer, Salz
  • Etwas Creme Fraiche/ Schmand
Die Brühe aufsetzen (etwa einen Liter) und das klein gewürfelte Gemüse gar kochen. Den Ingwer schälen und sehr fein würfeln, damit keine Fasern in der Suppe bleiben. (Ich habe von der abgebildeten Ingwerknolle den linken und mittleren Strang genommen und die Suppe wurde relativ scharf. Also Menge je nach Belieben). Auch diesen mitkochen.Mit Butter, Salz und Pfeffer würzen und dann mit dem Stabmixer alles gut im Topf pürieren. Lieber eine Minute länger als zu kurz, damit auch keine Stükchen mehr zu finden sind. Im Teller mit etwas Creme Fraiche servieren.Im Grunde kann man nicht viel falsch machen, daher habe ich auch keine bestimmtem Mengenangaben, da ich ebenfalls alles nach Gefühl gemacht habe. Das nächste Mal werde ich aber etwas weniger Ingwer nehmen. Man lernt nie aus beim Kochen ;)Karotten-Ingwer SuppeGuten Appetit! :)