Kanye West musste wegen schlimmer Migräne ins Krankenhaus

Kanye West auf seiner Yeezus Tour in Los Angeles
Sänger Kanye West musste diese Woche ins Krankenhaus eingeliefert werden!
Laut "TMZ" klagte der 37-jährige gestern über einen besonders schlimmen Migräne-Anfall. Dieser ereilte ihn nach einem Basketballspiel im australischen Melbourne, wo sich der Ehemann von Kim Kardashian wegen eines Konzertes aufhält. Unbestätigten Gerüchten zufolge sollen seine Symptome so heftig gewesen sein, dass sogar ein Krampfanfall vermutet wurde.
Seine behandelnden Ärzte konnten jedoch keine ernsthafte Erkrankung oder Ähnliches feststellen, so dass Kanye West seinen Konzerttermin am selben Abend letztendlich sogar wahrnehmen konnte. Der Musiker trat übrigens im Rahmen seiner "Yeezus Tour" für einige Stunden in der Rod Laver Arena auf.
Wenn Kanye nicht auf der Bühne performt, geht er scheinbar gerne zusammen mit seiner Frau Kim Kardashian einkaufen. Die beiden sollen einige Läden im Geschäftsviertel von Melbourne, wo sie einige Läden aufgesucht haben. Außerdem haben sie einen Abstecher zu Kanye's Pop-Up-Shop "Yeezus" gemacht, der diese Woche eröffnet wurde.
In diesem werden unter anderem exklusive T-Shirts verkauft, die eigens für seine Tournee designt wurden. Neben Melbourne werden andere Yeezus-Shops demnächst auch in anderen australischen Städen, wie Perth, Adelaide, Sydney und Brisbane, eröffnet.
Bild via commons.wikimedia.org (© U2soul)

wallpaper-1019588
Tansania Urlaub – Reisetipps, Sehenswürdigkeiten und mehr
wallpaper-1019588
TRP120 #TrailTypen - Simone Schwarz
wallpaper-1019588
[Manga] Blue Giant Supreme [2]
wallpaper-1019588
3 Wasserbecken Garten-Modelle für ein perfektes Teichbecken