Kambodschanische (Selbst)Ironie.


Sie ist im siebten Monat schwanger und arbeitet als Köchin in der Küche eines Hotel-Restaurant.

Kambodschanische (Selbst)Ironie.

Mehrdeutige Botschaft

Heute morgen hat sie sich besonders schick angezogen, mal nicht im obligaten Umstandskleid schwangerer Frauen. Selbstbewusst bewegt sie sich zwischen Küche und Morgenbuffet.

Und erregt bei mir die volle Aufmerksamkeit. Mit leichtem Erstaunen lese ich was auf ihrem langen weissen T-Shirt steht.

Ich bin mir sicher, dass sie kaum versteht, was für eine Botschaft sie mit sich herum trägt. Und der Schreibfehler wird wohl kaum jemand in diesem Land erkennen.

Es kann ja auch ganz anders sein.

Und ich unterschätze die Selbstironie und die leise Botschaft dieser werdenden Mutter. Vielleicht weiss sie seit gestern, dass das Kind in ihrem Bauch ein Mädchen wird. Und sie das ohne grosse Worte – mit der Aussage und dem Bild auf dem Kleid – ihrer Umgebung sanft und leise kund tun will.

Weitere ähnliche Bilder findest du unter:

  • https://picasaweb.google.com/meier.alfredwilhelm/MickeyTeddyGirls#

wallpaper-1019588
Wie wird in einer Vaadin (Spring) Anwendung ein Debug-Fenster geöffnet?
wallpaper-1019588
Großer Jubel im Mariazellerland – Bürgeralpe beliebtestes Familienausflugsziel
wallpaper-1019588
Das Unsichtbare fotografieren
wallpaper-1019588
Wir müssen nirgendwo ankommen
wallpaper-1019588
Feuerwehrfest in Mitterbach 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
Aretha Franklin – I Say A Little Prayer (Video) 🙏🏼❤️🙏🏼
wallpaper-1019588
Gamescom 2018: Line-Up von Deep Silver & Friends enthüllt
wallpaper-1019588
Strange Brigade: Overview-Trailer veröffentlicht