Kabeljau mit Koriander-Soße und sautierten Brokkoli

Zutaten

 1 Brokkoli-Kopf, zerhackt (Nur die Röschen werden benutzt. Der Rest ist schlecht verdaubar)

 2 Esslöffel Fett deiner Wahl

 1 Becher zerhackte Zwiebeln

 2 Esslöffel geschälte Ingwerstückchen

 2 Esslöffel Koriander, im Mörser zerstoßen

 Salz und schwarzer Pfeffer

 1 Teelöffel Limettensaft (Ich bevorzuge Limetten über Zitronen)

Zubereitung: Blanchiere den Brokkoli in einem Topf mit kochendem Wasser für 5 Minuten. Nehme ihn raus und trockne die Röschen mit einem Tuch ab. In einer Pfanne bringst du 1 Esslöffel Fett zum Erwärmen bei mittlerer Hitze. Füge die Zwiebeln hinzu und lasse sie in der Pfanne erhitzen für weitere 5 Minuten. Ingwer und Knoblauch werden dazu gegeben, und es wird für 3 weitere Minuten gewartet. Füge die roten Paprika (die du natürlich in kleine Teile geschnitten hast), und das Koriander hinzu und warte weitere 10 Minuten.

Währenddessen, kannst du den Kabeljau mit Salz und Pfeffer würzen und die Filets dann in eine Pfanne legen. Füge Wasser hinzu, bis es den Kabeljau abdeckt. Nachdem du das Wasser zum Kochen bringst, bringe die Temperatur runter, bis das Wasser nur noch leicht brodelt. Belasse es dabei für 8 Minuten. Nimm die Filets heraus und halte sie warm.

Erhitze das übriggebliebene Fett in einer anderen Pfanne (hoffentlich hast du drei Pfannen) bei mittlerer Hitze. Füge den Brokkoli hinzu und warte 5 Minuten. Der Paprikasoße kannst du nun den Limettensaft beimischen. Die Soße wird in zwei geteilt (für jede Person) und dem Kabeljau + Brokkoli übergossen. Wenn du noch willst, kannst du es mit weiteren Gewürzen deiner Wahl schmücken.


wallpaper-1019588
Top 10 der besten Vampirfilme
wallpaper-1019588
RPG Real Estate: Anime-Adaption angekündigt
wallpaper-1019588
Laubsauger Test 2021 | Vergleich der besten Laub-Sauger
wallpaper-1019588
Preiswertes Mittelklasse-Smartphone Vivo Y70