Juice Up Your Life

JuiceFactory – wenn Früchte das Beste aus sich rausholen

Überall auf der Welt findet man Juice Bars, vor allem in den USA sind sie in großen Städten an jeder Ecke zu finden. Das haben die Gründer der JuiceFactory, Vicky, ehemals Regionalverkaufsleiterin bei Hofer, und Clemens, früher als Kapitalmarkt-Analyst tätig, auf ihrer Weltreise vor etwa 7 Jahren auch bemerkt. Warum also nicht auch bei uns? Auf dieser Reise, auf der sie sich vor lauter Früchten kaum retten konnten, entstand die Idee. Zurück in Österreich, taten sie sich also mit ihrem Freund Roman zusammen, damals Tagesbar-Manager in der Skybar und der einzige der drei mit langjähriger Gastronomieerfahrung. Und so wurde schließlich das Konzept für die JuiceFactory zu dritt entwickelt und 2012 die erste Filiale eröffnet.

Ein Mundvoll Glück

Juice Factory

© Wolfgang Fürst

Worauf sie besonders viel Wert bei ihren gesunden Säften legen ist, „dass alles frisch und von höchster Qualität ist – unser ultimatives Ziel ist, dass jeder Kunde uns mit einem Lächeln verlässt und sich denkt „oh mein Gott, da muss ich morgen gleich wieder herkommen!“ – wenn wir das schaffen, haben wir alles richtig gemacht!“

Eigentlich soll sich jeder vom Konzept der JuiceFactory angesprochen fühlen und es scheint zu funktionieren, denn unter ihren Kunden sind alle Altersgruppen vertreten, vom Kleinkind bis zur Oma. Neben den Juices, gibt es auch frisch zubereitete Ciabattas, Kaffees, süße Köstlichkeiten und andere Shakes und Drinks.

Aller guten Dinge sind drei

Momentan findet man die JuiceFactory an 3 Locations in Wien, in der Schottengasse, in der Marco-d’Aviano-Gasse/Ecke Kärntnerstraße, sowie am Vienna International Airport. Für 2017 ist die Eröffnung einer weiteren Filiale in der City geplant: „Wir werden im Frühjahr 2017 ein neues Lokal in absoluter Top Lage in 1010 Wien aufmachen. Weitere Lokale sind geplant aber da halten wir uns gerne bedeckt.“ Die JuiceFactory kooperiert übrigens auch mit UberEats, man kann sich also die leckeren Säfte auch direkt an die Haustür liefern lassen.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!