Judith Holofernes schwingt ohne Helden ein leichtes Schwert

Foto: amazon

Foto: amazon

Am 7. Februar 2014 erscheint das Soloalbum „Ein leichtes Schwert“ von Judith Holofernes, der Frontfrau der 2012 aufgelösten Band „Wir sind Helden“, mit 12 Tracks wie „Pechmarie“, „Opossum“ oder „Havarie“. Opener des Albums ist das Lied „Nichtsnutz“, zu dem es nun ein bezauberndes Video gibt. In dem von der Berliner Künstlerin Nina Braun erfrischend gezeichneten Filmchen führt ein Kartoffelmännchen passend bequem und minimalistisch durch die Ode an den Müßiggang. Weitere Videos aus dem Album gibt es zu den Songs „Ein leichtes Schwert“ – die Sängerin reitet auf dem Pferd wie Johanna von Orléans mit gezücktem Schwert durch ihre Heimatstadt Berlin – und „Liebe Teil 2 – Jetzt erst recht“, wo Judith Holofernes in Anlehnung an „Stirb langsam“ wie Bruce Willis mit Ukulele ihre Gedanken zum Leben als Frau mit Kind und Kegel teilt.

Im April geht Judith Holofernes auf „Ein leichtes Schwert“-Tournee durch Deutschland und Österreich:

2. April 2014 im Kulturzentrum Schlachthof, Bremen

3. April 2014 im FZW, Dortmund

4. April 2014 im Hannover Capitol

6. April 2014 im Beatpol, Dresden

7. April 2014 im Werk2, Leipzig

9. April 2014 in der Wiener Arena

10. April 2014 im Grazer Orpheum

11. April 2014 in der Münchner Theaterfabrik

12. April 2014 in der Halle02, Heidelberg

14. April 2014 im Stuttgarter Theaterhaus

15. April 2014 im Batschkapp, Frankfurt

16. April 2014 im Ringlokschuppen, Bielefeld

17. April 2014 im Kölner Gloria Theater

19. April 2014 in den Hamburger Docks

20. April 2014 im Berliner Astra Kulturhaus



Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Können Hunde weinen?
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Ghostwriting?
wallpaper-1019588
Mount Everest Base Camp Trek
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]