jüdische parallelwelt

Alexej Boris und der koschere Wahnwitz

Willkommen in der deutsch-jüdischen Parallel-Welt: Schauspieler und Kabarettist Alexej Boris gibt sein deutsch-jüdisches Soloprogramm „Schwarz – Rot – Koscher“ derzeit auf Tournee. Wer jetzt an fromme strenge Männer mit schwarzen Hüten und Locken denkt, ist schief gewickelt. Auf abgedroschene Kalauer und moralinsaure Drops verzichtet Alexej Boris nämlich zugunsten seiner Pionierarbeit: Mit seinem dritten Bühnenprogramm will er „den Deutschen den ganz alltäglichen jüdischen Wahnsinn nahe bringen“. Da stellen sich doch einige Fragen: Gehört den Juden die Weltherrschaft? Sind Vorurteile da um bestätigt zu werden? Was ergibt eigentlich TIMES rückwärts gelesen und darf man das überhaupt? Alexej Boris erklärt auf der Bühne mehr als sein Publikum je wissen wollte! www.boris-und-konsorten.de



wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan
wallpaper-1019588
Vietnam Streetfood: Meeresfrüchte, Muschel und mehr
wallpaper-1019588
[Comic] Save it for Later
wallpaper-1019588
EBC – Mount Everest Basecamp Track in Zeiten von Corona