Jon Bon Jovi: Tochter Stephanie Rose nach Überdosis verhaftet

 

Jon Bon Jovi: Tochter Stephanie Rose wurde nach Überdosis verhaftet

Jon Bon Jovi 2007 | Bild via commons.wikimedia.org (© Rosana Prada)


Jon Bon Jovi’s 19-jährige Tochter Stephanie Rose Bongiovi wurde am Mittwoch (14.11.) von der Polizei verhaftet. 
Bongiovi wurde zuvor bewusstlos in ihrem Wohnheimzimmer auf dem Campus des Hamilton Colleges gefunden. Medienberichten zufolge hatte sie eine Überdosis Heroin zu sich genommen, die jedoch nicht tödlich war. Neben Heroin wurde in ihrem Zimmer auch Marijuana sowie Zubehör gefunden, mit dem Drogen konsumiert werden.
Die Tochter des 50-jährigen Musikers wurde inzwischen gegen eine Kautionszahlung wieder aus der Haft entlassen. Zudem muss sie sich in naher Zukunft vor Gericht verantworten.
Stephanie Rose Bongiovi ist das älteste von Jon Bon Jovi's vier Kindern. Sie kam während seiner Ehe mit Dorothea Hurley auf die Welt.

 


wallpaper-1019588
Apfel-Kürbis Milchreis
wallpaper-1019588
Einen Long Bob schneiden lassen? So war es bei mir!
wallpaper-1019588
Bernie Sanders – der revolutionäre Sozialdemokrat
wallpaper-1019588
Baby Basics: Checkliste für die Erstausstattung
wallpaper-1019588
Conan O’Brien zu Besuch in Tel Aviv
wallpaper-1019588
Straffreiheit für 76 jährige Rentnerin und Pfandsammlerin Anna Leeb aus München!
wallpaper-1019588
Auf der Suche nach den versunkenen Himbeeren...
wallpaper-1019588
Zwei Tage vor der Bundestagswahl ...