Johanniskrautöl selber herstellen …

ist ganz einfach:
zwei grosse Handvoll frisch gezupfte Johanniskrautblüten ohne Stiele in ein weites Glasgefäß mit Deckel geben.
Gebrauchte, sauber ausgewaschene Honiggläser sind prima.

Johanniskrautöl selber herstellen …

Mit einem Holzlöffel werden die Blüten zerstossen, dann gibt man so viel gutes Olivenöl darüber, bis sie etwa 3 cm bedeckt sind. Das Öl muss gären und atmen können, deshalb wird das Glas mit einem Stück Mull abgedeckt, zugebunden und 5 Tage in die pralle Sonne gestellt. Entweder an ein Südfenster oder direkt ins Freie, das Öl sollte viel Sonne bekommen.
Steht das Glas im Freien aufpassen, dass es nicht hineinregnet. Nach 5 Tagen wird der Mull abgenommen, das Glas mit dem Deckel verschlossen und für 6 Wochen weiterhin in die Sonne gestellt.

Johanniskrautöl selber herstellen …

Sonne ist wichtig, die heilsamen Substanzen entwickeln sich erst durch das Sonnenlicht. Nach etwa 14 Tagen kann man dann nochmals frische Blüten dazugeben, muss aber nicht sein. Das Öl wird in diesen 6 Wochen leuchtend rot. Je mehr Blüten noch dazugegeben werden, umso dunkler die rote Farbe. Die Heilkraft bleibt aber auch mit der Anfangsmenge immer gleich gut. Die Blüten müssen unbedingt vom Öl bedeckt bleiben, sonst schimmeln sie und das Öl ist kaputt.

Johanniskrautöl selber herstellen …
Text & Fotos Dagmar Hiller

Nach 6 Wochen gebe ich das Öl in ein grosses Stück Mull und drücke die Blüten fest aus. Anschliessend filtere ich das so gewonnene, noch etwas trübe Öl durch einen Kaffeefilter ab. Dazu falte den unteren Filterrand hoch, gebe ich das Papier in ein Sieb, drücke das ganze etwas flach und giesse das Öl langsam, in kleinen Portionen hindurch. Das Filterpapier sollte nicht kippen und das Öl nicht über den Rand laufen, sonst muss man nochmals von vorne beginnen, denn der trübe Satz darf nicht mit ins klare Öl fliessen. In einer dunklen Flasche aufbewahrt, hält es sich etwa ein Jahr.
Johanniskrautöl wirkt äusserlich wundheilend, entzündungshemmend und schmerzlindernd, ist hilfreich bei Neuralgien, Ischias, Hexenschuß und Muskelzerrungen. Innerlich wirkt es kräftigend auf Nerven, Leber, Herz und Kreislauf. Johanniskrautöl sollte in keiner Hausapotheke fehlen.


wallpaper-1019588
LED-Spots Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten LED-Strahler
wallpaper-1019588
Realme Pad Mini kostet rund 180 Euro in Deutschland
wallpaper-1019588
Namen für schwarze Hunde
wallpaper-1019588
Reis Steckbrief