Jobs International: Arbeiten in Australien

Arbeit ist für die meisten Menschen der Hauptgrund morgens aufzustehen. Einer geregelten Tätigkeit nachzugehen bedeutet nicht nur Stabilität und Wohlstand, sondern gibt einem auch die Sicherheit eine Familie zu gründen, seine Freizeit zu genießen und das gute Gefühl am Ende eines langen Tages wirklich etwas geleistet zu haben. Umfragen zufolge ist Arbeit für 80 % der Deutschen der wichtigste Lebensbereich nach dem Familienleben. Leider hat sich trotz sinkender Arbeitslosenzahlen in Deutschland in den letzten Jahren nicht alles zum Besten gewendet. Scheinselbstständigkeit, niedriges Lohnniveau in vielen Branchen und hoher Konkurrenzdruck unter den Kollegen machen den Deutschen Arbeitnehmern zu schaffen. Warum also nicht in Australien arbeiten?

Jobs International: Arbeiten in Australien

Down under ... Bild: picabay.com

Hier ist unsere Top 5 der Besten Gründe in Australien zu arbeiten.

 

1)   Gute Beschäftigungsmöglichkeiten:
Es sind vor allem die Berufe, die in Deutschland gefragt sind. Handwerker, Pflegekräfte, natürlich auch Akademiker, aber auch Einwanderer mit Erfahrung im Gastgewerbe. Die Australische Wirtschaft hat ein exzellentes Wachstum vorgelegt und daran wird sich in absehbarer Zukunft auch nichts ändern. Die von den Einwanderungsbehörden alljährlich aktualisierten Listen zur Skilled Migration und Regional Sponsored Migration sind im stetigen Wandel. Im schlimmsten Fall müssen Einwanderer damit rechnen für ein oder zwei Jahre in einem anderen Beruf als dem Erlernten zu arbeiten, bevor sie sich wieder ihrer eigentlichen Berufung widmen können.
2)   Ausgezeichnete Rahmenbedingungen und Aufstiegschancen:
Wie bereits erwähnt ist das Wirtschaftswachstum ungebrochen, sogar von der Wirtschaftskrise blieb Australien weitgehend verschont. Das liegt vor allem an den guten Verbindungen Australiens sowohl zu den alten westlichen Wirtschaftsmächten, als auch den aufstrebenden asiatischen Nationen. Die Australischen Firmen expandieren vor allem auch auf heimischem Boden, was einen entscheidenden Vorteil gegenüber den klassischen Exportnationen wie Deutschland darstellt. Hinzu kommen mit Deutschland vergleichbare Bedingungen in Sachen Arbeitsschutz sowie eine gesetzliche Kranken- und Sozialversicherung und zusätzlich ein gesetzlich geregelter Mindestlohn.
3)   Work Life Balance:
Australien ist gesegnet mit den wohl weltweit vielseitigsten Möglichkeiten seinen Arbeitsstress auch wieder abzubauen. Ob sie im Backcountry Abenteuertouren unternehmen, an den legendären Stränden surfen gehen oder die kulturelle Vielfalt der Metropolen genießen wollen. Nirgendwo auf der Welt ist die Work Life Balance ähnlich gut wie in Australien. Auch wenn Kritiker in letzter Zeit z.B. lange Arbeitswege und Arbeitszeiten bemängelten, ist dies im Verhältnis zum deutschen Arbeitsklima immer noch vernachlässigbar.
4)   Gleichbehandlung unter den Mitarbeitern:
Das Konkurrenzdenken unter den Arbeitnehmern ist in Australien weniger stark ausgeprägt als in Europa oder den USA. Das australische Lebensgefühl fördert ganz bewusst ein harmonisches Miteinander und das setzt sich auch im Berufsleben fort.
5)   Wettbewerbsfähige Gehälter in Australien:
Das Lohnniveau ist im Verhältnis zur geographischen Lage einzigartig. Die Durchschnittslöhne sind im Vergleich zu Deutschland quasi identisch und auch wenn die Kaufkraft im eigenen Land etwas niedriger anzusetzen ist, ist es nur ein Katzensprung nach Asien. Der Jahresurlaub in Bali in etwa, ist für die Australier etwa so gewöhnlich wie für die Deutschen eine Woche auf Mallorca, mit dem Unterschied das der Australische Dollar dort die vierfache Kaufkraft hat.
Erste Voraussetzung für einen gelungenen Start in das neue Arbeitsleben, ist natürlich ein gültiges Arbeitsvisum für Australien. Wenn Sie Interesse haben ihr Arbeitsleben in Australien fortzusetzen, und Interesse an der Auswanderung mit Skilled Migration oder einer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung haben, kontaktieren Sie uns noch heute. Synch1 ist einer der führenden Anbieter im Bereich Visumberatung für Fachkräfte mit über 15 Jahren Erfahrung. Wir helfen Ihnen schnell und unkompliziert zum Fachkräfte- bzw. Arbeitsvisum in Australien.
Also - vielleicht eine echte Alternative für Allrounder.  Erkundigen Sie sich mal !
International   

wallpaper-1019588
Tourismus: Briten wollen in Portugal 2 Milliarden ausgeben
wallpaper-1019588
6 Kommandos, die dein Hund kennen sollte und wie du sie ihm beibringst
wallpaper-1019588
14 leckere Beerensorten, die im eigenen Garten nicht fehlen dürfen
wallpaper-1019588
Checkliste für deine neue Katze: Diese 12 Dinge brauchst du zum Einzug