Joachim Gauck über Wulffs Islam-Satz

Lesehinweis
Bundespräsident Joachim Gauck hat sich zurückhaltend zu dem umstrittenen Satz seines Vorgängers Christian Wulff geäußert, wonach der Islam zu Deutschland gehöre. Er nehme die Intention des Satzes an, er hätte selber aber "einfach gesagt, die Muslime, die hier leben, gehören zu Deutschland", sagte Gauck der Wochenzeitung "Die Zeit". Bei Muslimen in Deutschland stieß die Äußerung Gaucks auf Kritik.
[...]
"Ein-Satz-Formulierungen" über Zugehörigkeit seien "immer problematisch, erst recht, wenn es um so heikle Dinge geht wie Religion", sagte der Bundespräsident. Er könne auch diejenigen verstehen, die fragten: "Wo hat denn der Islam dieses Europa geprägt, hat er die Aufklärung erlebt, gar eine Reformation?" Dafür habe er Verständnis, "solange das keinen rassistischen Unterton hat."
http://www.stern.de/news2/aktuell/gauck-zurueckhaltend-ueber-wulff-satz-zum-islam-1834910.html

0 Kommentare

wallpaper-1019588
Verlangsamt Sport altersbedingten Muskelabbau?
wallpaper-1019588
Die neuen glutenfreien Bio-Knusperbrote von 3 Pauly – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Sommer- Klassiker: Tolle Outdoorspiele für Kinder & Rabattcode
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Landwirtschafts-Simulator 17 - #015
wallpaper-1019588
Charles Bradley – Black Velvet • Raritätensammlung zum Abschied des 2017 verstorbenen „Screaming Eagle of Soul“ • Video + full Album stream
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Herbert Grönemeyer – Tumult
wallpaper-1019588
Familiengeschichten: Martinszug