Jinka: Auskennerin

Jinka: AuskennerinWeiter geht's am Pop-Mittwoch mit einer sehr jungen Dame, die sich mit klug verbasteltem LoFi-Pop ziemlich gut auszukennen scheint. Jinka, so ihr Name, stammt ursprünglich aus Rumänien, ist aber seit längerer Zeit in Berlin zu Hause und dort schon mehr als ein Geheimtipp. Gerade erst ist sie im Auster Club beim Indie Feminity Mini-Festival aufgetreten, ihre aktuelle Single "Shock Mounted" ebenfalls im Gepäck - das Video zum Song hat im Übrigen der Schwede Ossian Melin gedreht, der auch schon mit Little Dragon und Yung Lean gearbeitet hat. Zwei ältere Stücke gibt's zusätzlich obendrauf, "Flesh To White To Black To Flesh" und "Trash From The Past".


wallpaper-1019588
#1202 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2022 ~ April
wallpaper-1019588
Café Luitpold in München ▶ zum Frühstück mal besucht
wallpaper-1019588
[Comic] Karmen
wallpaper-1019588
Beachvolleyball Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Beachvolleybälle