Jetzt Öland bei einem Besuch des Ullcentrum geniessen

Jetzt Öland bei einem Besuch des Ullcentrum geniessenNicht grundlos beginnen wir den ersten Beitrag im neuen Jahr mit der schwedischen Insel Öland. Denn jetzt bietet die Insel Öland jede Menge Ruhe und Entspannug. Leere Strassen wie rechts zu sehen, sind um diese Jahreszeit auf Öland das Normalste dieser Welt. Das Bild enstand am 24.12.2014. Sie führt direkt zum Långe Erik, dem Leuchtturm an der Nordspitze Ölands,
Der Weg dorthin führt am Ullcentrum Öland vorbei dessen Sitz sich etwas nördlich von LÖTTORP befindet. Das Ullcentrum Öland hat sich auf die Verarbeitung heimischer Wolle von Schafen der Insel Öland sowie dem gegenüberliegenden Festland, d.h. Blekinge und Småland spezialisiert.
Jetzt Öland bei einem Besuch des Ullcentrum geniessen
Das Wollzentrum, wie Ullcentrum auf Deutsch heißt wurde 1998 von Ann Linderhjelm gegründet. Seitdem entsteht unter Ihrer Leitung schicke gestrickte Damenmode die Modern wie Tradition in sich vereint und eben einfach typisch schwedisch ist. Die Landschaft ringsum LÖTTORP gab schon immer Besuchern wie Einheimische ein hinreichend gutes Maß an Kreativität und Inspiraton.
Das wusste auch schon Carl von Linné der auf seiner Ölandsreise des Jahres 1741 die reichhaltige Pflanzen-und Tierwelt Ölands beschrieb und sich Gedanken über so manch wundersame Erscheinung von Mutter Natur machte.
Jetzt Öland bei einem Besuch des Ullcentrum geniessenWenige Kilometer nördlich des Ullcentrum Öland befinden sich die Byrums Raukar. Ein Kalksteinmassiv, auf dem man unschwer Fossilien längst vergangener Zeit finden kann. Daran schließt sich ein herrlicher Sandstrand an, wie sie sonst nur in der südlichen Ostsee zu finden sind.
Jetzt Öland bei einem Besuch des Ullcentrum geniessenWer dann weiter an der Westseite der Insel Öland nach Norden fährt und BYXELKROK passierte, der sieht wenige Meter später einen Parkplatz mit der Aufschrift Neptuni Åkrar. Hier sollten Sie unbedingt einen Halt einlegen. Das einzigartige weit in das Meer hineinreichende Plateau ist wirklich sehr sehr sehenswert. Allerdings sollte man bitte nicht auf die Idee kommen, es betreten zu wollen. Die permanent von Wasser umspülten Kalksteinplatten sind sehr glitschig und die Gefahr des Ausrutschens daher sehr groß.
Jetzt Öland bei einem Besuch des Ullcentrum geniessen
Mit etwas Glück kann man dann um diese Jahreszeit Bilder wie das rechts abgebildete erleben. Die Sonne steht jetzt Anfang des Jahres 2015 noch sehr tief und oft bieten die Wolken interessante Schauspiele, die sonst über das Jahr hinweg eher selten zu sehen sind.
Alles in allem eine lohnenswerte Tour, wo man das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden kann. Lange Spaziergänge an Ölands Stränden bieten hinreichend Erholung. Die passende Kleidung für dafür erhält Sie und Er im Ullcentrum Öland.

wallpaper-1019588
Wir haben Selam X ein paar Fragen gestellt und wurden mit kryptischen Bildern belohnt
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Christkindlmarkt in Mariazell
wallpaper-1019588
Übernahmeangebot für Aktien der NORDWEST Handel AG (EUR 18,25 je Aktie)
wallpaper-1019588
Mit Rilke verliert der Zeitbegriff an Bedeutung
wallpaper-1019588
Auf der neuen Platte vertont Annie Clark ihre letztjährige LP “MASSEDUCTION“ komplett akustisch • full Album stream
wallpaper-1019588
Yogurt Community Switzerland: Einblick in die (vorerst) letzte Testrunde
wallpaper-1019588
Daniela’s – Spendenaktion für Notfaelle Worms e.V.
wallpaper-1019588
Gastbeitrag: Drei packende Kämpfe in Pulheim