Jetzt bewerben: Vierter internationaler „Game Mixer“ macht Station in Köln

Jetzt bewerben: Vierter internationaler „Game Mixer“ macht Station in Köln

Vom 01. bis 09. November 2018 lädt die Stiftung Digitale Spielekultur in Kooperation mit dem Goethe-Institut und der Stadt Köln zum vierten Game Mixer ein. Die internationale Delegationsreise für Spiele-Entwickler*innen findet seit 2015 jährlich statt und macht in diesem Jahr erstmals Station in Deutschland. Der Game Mixer versteht sich als Peer-Learning-Programm und Plattform für einen grenzübergreifenden Kulturaustausch. Eingeladen sind Kreative aus den bisherigen Gastgeberländern Brasilien, Indonesien und Südafrika. Aus Deutschland sind vor allem Gewinner*innen und Nominierte des Deutschen Computerspielpreises, Alumni bisheriger Game-Mixer-Programme und Interessierte aus der Region aufgerufen, am neuntägigen Programm in Köln teilzunehmen. Bewerbungen für die kostenlose Teilnahme können bis zum 30. September 2018 an [email protected]ultur.de gerichtet werden.

Programmablauf:
  • Bis zum 30. September Bewerbung
  • 01. November Ankunft in Köln, Welcome-Dinner
  • 02. und 03. November Barcamp zu Themen der Spiele-Entwicklung und Games-Kultur
  • 04. November Showcase ausgewählter Spiele der Teilnehmer*innen
  • 05. November Studio-Besuche in Köln und Umgebung
  • 06. November Sightseeing in Köln und Team-Events
  • 07. und 08. November Game Jam
  • 09. November Programmende und Abreise

Vom Game Mixer profitieren insbesondere Newcomer*innen der Games-Branche. Neben der internationalen Vernetzung und dem Wissensaustausch soll der Game Mixer vor allem als Inspirationsquelle für neue Projektideen dienen. Diese können auf dem gemeinsamen Game Jam am 07. und 08. November in konkreten Projekten umgesetzt werden.

Reisekosten sowie Unterbringung werden übernommen. Bewerben können sich Personen zwischen 20 und 35 Jahren, die seit mindestens zwei Jahren in der digitalen Spieleentwicklung tätig sind und über gute Englischkenntnisse verfügen.

Bewerbungen sind bis zum 30. September 2018 möglich und sollten folgende Unterlagen in englischer Sprache beinhalten:

  • Motivationsschreiben für die Teilnahme an einem internationalen Peer-Learning-Programm im Bereich Spieleentwicklung,
  • Lebenslauf mit Angaben zum beruflichen Werdegang,
  • Informationen zu den Spielen, an deren Entwicklung die Bewerber*in beteiligt war (Spielbeschreibung, Screenshots, Angaben zum Erfolg des Spiels, ggf. Rezensionen, Angaben zur Rolle der Bewerber*in bei der Entwicklung des Spiels)

Der Game Mixer 2018 wird veranstaltet von der Stiftung Digitale Spielekultur und wird gefördert vom Goethe-Institut und der Stadt Köln. Programmpartner sind das Cologne Game Haus, das Cologne Games Lab und Games Bavaria.

Weitere Informationen auf www.stiftung-digitale-spielekultur.de/project/game-mixer.

About the author

Jetzt bewerben: Vierter internationaler „Game Mixer“ macht Station in Köln

Eine besessene Gamerin war Anietta zwar nie - doch die fesselnde Intensität von Videospielen kann sie dennoch nachvollziehen... Ihre Games-Erfahrungen beschränken sich in etwa auf folgende: Leidenschaftliches "Boulder Dash"- und "Oh Mummy"-Spielen auf dem Schneider Computer ihres kleinen Bruders in ihrer Kindheit, leidenschaftliches "Brickles"-Spielen auf einem eher frühen Modell des Apple Macintosh ihres Onkels, leidenschaftliches "Tetris-Spielen" auf dem Gameboy ihres kleinen Bruders, leidenschaftliches "Point and Click Adventure"-Spielen auf eigenem PC und leidenschaftliches Scrabblen, Quizduellieren und Flightcontrollen auf dem eigenen iPhone. In ihrem Privatleben geht es bei Anietta momentan leider eher darum die Spielbesessenheit ihrer drei Jungs Nick (11), Cosmo (5) und Oskar (12) zu begrenzen, denn zumindest die Großen scheinen schon fast in den Welten von "Minecraft", "Clash of Clans" und "Hearthstone" zu leben - wenn man nur von den Esstischgesprächen ausgeht. Alle drei liiiiiiiiieben Games und finden es extrem cool, dass Anietta neben ihrer Tätigkeit bei Games-Career.com schon seit einigen Jahren als Teamassistentin und gute Seele in der PR-Agentur für die Games-Branche - Quinke Networks fungiert und somit nah am Geschehen ist.


wallpaper-1019588
Wintersonnenwende – der kürzeste Tag und die längste Nacht des Jahres 2017
wallpaper-1019588
Mariazeller Advent – Impressionen vom 2. Adventwochenende
wallpaper-1019588
Gemeinsame Zeiten suchen und planen
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy A7 mit Triple-Kamera offiziell vorgestellt
wallpaper-1019588
Adventskalender Schweizer Familienblogs: Brötchen und Lichter zum Lucia-Fest
wallpaper-1019588
The Faded North: Leiwand auf britisch
wallpaper-1019588
* * * 9 * * *
wallpaper-1019588
GEWINNSPIEL 2. Advent – Gewinne ein Urban Decay Package