JCRT: Lieblingsplatten zum Anziehen

JCRT: Lieblingsplatten zum AnziehenDas ist mal eine schöne Idee, die uns Brooklyn Vegan da vorstellt, zumal sie nicht auf den Magen schlägt, sondern diesen eher schützt: Bislang konnte man seine Band ja nicht nur hören, sondern auch saufen, es gibt eine Reihe von Künstlern, die wahlweise Bier oder Wein mit ihrem Namen versehen, auf dass es noch mehr in der Kasse klingle. Dank Jeffrey Costello und Robert Tagliapietra ist es nun auch möglich, seine Lieblingsplatte auch anzuziehen. Und zwar als Flanellhemd. Die beiden Herren haben es sich mit ihrer Firma JCRT zur Aufgabe gemacht, meistgemochte Cover in Karos umzusetzen und so kann mal beispielsweise "Loveless" von My Bloody Valentine, "Violator" (Depeche Mode), "Hunky Dory" (David Bowie), "Age Of Consent" (Bronski Beat) oder "Disintegration" (The Cure) bei ihnen bestellen. Aktuellster Entwurf ist das Modell "Sunshine Rock" nach Bob Mould, zu Bestellung kommt übrigens auch ein Download-Code der jeweiligen Platte. Das Ganze gibt es nebenbei auch für Filmfreaks - wer also Lust auf ein Neuromancer-Hemd oder eine Deep-Blue-Hose hat - feel free.

JCRT: Lieblingsplatten zum Anziehen

wallpaper-1019588
Jetzt bewerben: Vierter internationaler „Game Mixer“ macht Station in Köln
wallpaper-1019588
Ryanair bietet Flüge ab 7,99 Euro – bis Mitternacht
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: Pale Waves kommen im Oktober nach Deutschland (+Verlosung)
wallpaper-1019588
Gar nicht so schwer: ein Rezept für Baumkuchen
wallpaper-1019588
Bilderbuch – Vernissage My Heart
wallpaper-1019588
Erinnerung
wallpaper-1019588
Wäschebeutel mit Tunnelzug nähen
wallpaper-1019588
Gin Mule mit Heidelbeeren