Jared Leto spricht über seinen Joker für Suicide Squad

Jared Leto hat mit Billboard ein paar Wort zu seiner kommenden Rolle des DC Superschurken gewechselt. Er hatte zwar nicht viel zu sagen - steckt vermutlich auch in einem Knebelvertrag - aber immerhin vergleicht er den schon mit einer fast shakespearischen Figur, was ungefähr die Tragikomik und Dramatik, sowie die Tiefe hinter diesem Charakter verrät, wenn es denn gelingt ihn auch dementsprechend auf die Leinwand zu bringen. Sowohl der Joker als auch seine Gespielin Harley Quinn werden vermutlich der Hauptgrund dafür sein, dass sich die Comicfilmfans auf Suicide Squad freuen, selbst mit Will Smith als Deadshot im Fokus des Geschehens, werden diese beiden Charaktere sicherlich die Show stehlen.

Hier ist, was Jared Leto zu seinem Joker zu sagen hatte.

The opportunity to take on this nearly Shakespearean character - that's what graphic novels and comic books are becoming, right? [He's] this beautiful disaster of a character - what a big challenge.

Wie stellt ihr euch den Joker vor, der hier von Jared Leto ins Leben gerufen wird? Hinterlasst eure Gedanken in den Kommentaren und auf geht's zur heiteren Diskussion. Ihr könnt mir auch gerne auf @Facebook oder @Twitter schreiben


wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Tag der Golfer – der National Golfer’s Day in den Vereinigten Staaten
wallpaper-1019588
"Mid90s" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Frittierte Tintenfischringe – Calamari Fritti
wallpaper-1019588
Hodler, Antwerpen, das Matterhorn
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zur trauung standesamt
wallpaper-1019588
Geburtstagbpruche 44 witzig