Japans Twitter lästert über Ariana Grandes Tattoo

Im Netz kursieren viele peinliche Tattoos mit Rechtschreibfehlern, falschen Übersetzungen oder einfach nur seltsamen Motiven. Doch das aktuelle Beispiel von Ariana Grandes japanischem Tattoo zeigt, dass selbst Prominente nicht vor der Häme des Internets geschützt sind.

Ob Suppe, Nudeln, oder Leber - In der Welt kursieren viele kuriose Tattoos mit japanischen Symbolen bzw. Kanji. Doch meist sind diese Tattoos unfreiwillig entstanden. Denn was der Google Übersetzer oder das Internet an Übersetzungen hergibt, ist längst nicht fehlerfrei. So entstehen viele Tattoos mit vollkommen falscher Übersetzung.

Genau dieses Problem hat nun auch die berühmte Sängerin Ariana Grande (25). Grande hat sich kürzlich auf die Handinnenfläche den Titel ihrer neuen Single „7 Rings" in japanischen Kanji-Zeichen tättowieren lassen. Dies passt auch zu ihrem neuen J-Pop-Outfit und dem japanischen Kultstil im gleichnamigen Musikvideo. Doch leider hat Ariana Grande hierfür die falschen Kanji genommen. Statt „七つの指輪" zu stechen, was tatsächlich 7 Rings bedeuten würde, hat sich die Sängerin „七輪" stechen lassen, was in Japan der berühmte kleine Holzkohlegrill ist (shichirin), auch als japanisches BBQ bekannt.

Japans Twitter lästert über Ariana Grandes Tattoo Japans Twitterer haben es sich nicht lumpen lassen und das Tattoo gründlich analysiert und über die wahre Bedeutung gerätselt.

Ariana Grande's new tattoo "七輪" means Japanese style bbq grill, not 7 rings. 😭 If you want to know about 七輪, just google "SHICHIRIN" pic.twitter.com/HuQM2EwI62

- *amo* (@hey__amo) January 30, 2019

Ein schnelles Öffnen des allseits beliebten Google Übersetzers zeigt auch, woher der Fehler kommt.

Japans Twitter lästert über Ariana Grandes Tattoo

Ariana Grande hat hier wohl die Komplexität der Kanji unterschätzt, da beide Kanji getrennt tatsächlich „sieben" und „Ring/Ringe" bedeuten, jedoch in Kombination den Holzkohlegrill symbolisieren. Als Reaktion auf den Sturm an Tweets hat die Sängerin das Tattoo keine 24 Stunden später erweitert, um den Schaden zu begrenzen. Jedoch hat das wenig geholfen.

Denn einzig das Kanji für Finger und ein Herz wurden hinzugefügt, was jedoch erneut für Verwirrung sorgte. Eine japanische Reporterin von Buzzfeed übersetzte es nun als „Japanisches BBQ Finger ♥".

Why... how... now Ariana's tattoo reads "Japanese BBQ finger" 💅 pic.twitter.com/zC2LxSKJtI

- Eimi Yamamitsu | 山光瑛美 (@eimiyamamitsu) January 31, 2019

Die Sängerin kommentierte auf Twitter, dass das Tattoo höchstwahrscheinlich nicht permanent sein wird, sodass dieser Fehler nicht so schlimm sei. Da bleibt nur noch eines dazu zu sagen: Thank u, next!

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android


wallpaper-1019588
Und die Zeit steht still
wallpaper-1019588
Das neue Mix B Brotmehl von Schär – Rezepte und Gewinnpiel
wallpaper-1019588
DIY-Ideen für Ostern bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche
wallpaper-1019588
Tag des Querbinders – National Bow Tie Day in den USA
wallpaper-1019588
NEWS: Peter Doherty & The Puta Madres kündigen Debüt-Album an
wallpaper-1019588
2/21: Umgefahren…
wallpaper-1019588
Neonazi wollte liberale Politiker und Journalisten töten
wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix