Japanese Breakfast: Neuer Dreh

Japanese Breakfast: Neuer DrehJetzt natürlich die Frage: Womit starten wir ins neue Jahr? Lorde? Zu heikel. Justin Timberlake? Zu vorhersehbar. Warum also nicht mit der wunderbarenMichelle Zauner aka. Japanese Breakfast? Schließlich beweist die junge Dame gerade, dass man einem Song wie "California Dreamin'" von The Mamas And The Papas, der eigentlich gnadenlos zu Tode geritten ist und von dem man also besser die Finger lassen sollte, mit ein paar feinen Ideen einen neuen Dreh geben kann. Guter Start.

wallpaper-1019588
Berghasen Trailrunning Wettkämpfe 2018
wallpaper-1019588
an introduction to GABRIEL TAJEU // EPK + full Album stream
wallpaper-1019588
Bald geht es wieder los mit dem Adventszauber bei „schon ausprobiert!?“
wallpaper-1019588
5 Ausreden, warum man dich nicht bezahlt
wallpaper-1019588
3 Fashion-Bücher, die ich dir empfehlen kann.
wallpaper-1019588
DE-Mail jetzt auch für Deutsche im Ausland
wallpaper-1019588
Yukon Blonde: Durchaus artverwandt
wallpaper-1019588
Trailer zum Queen-Film „Bohemian Rhapsody“