Japanese Breakfast: Neuer Dreh

Japanese Breakfast: Neuer DrehJetzt natürlich die Frage: Womit starten wir ins neue Jahr? Lorde? Zu heikel. Justin Timberlake? Zu vorhersehbar. Warum also nicht mit der wunderbarenMichelle Zauner aka. Japanese Breakfast? Schließlich beweist die junge Dame gerade, dass man einem Song wie "California Dreamin'" von The Mamas And The Papas, der eigentlich gnadenlos zu Tode geritten ist und von dem man also besser die Finger lassen sollte, mit ein paar feinen Ideen einen neuen Dreh geben kann. Guter Start.

wallpaper-1019588
INFO: „Verdammt nochmal…!!!“
wallpaper-1019588
Aufgehobene Beschränkung von Themengebieten durch räumliche Dacherweiterungen
wallpaper-1019588
Weihnachten steht vor der Tür!
wallpaper-1019588
Kinderfaschingsparty im Volksheim Gußwerk 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit