januar menü mit rot

.

ich bin nicht der meinung, dass man im winter immer schwer essen muss. gerade die leichtigkeit verleit einem die kraft durch einen tag zu leben, der dunkel beginnt und dunkel endet.

 

januar menü mit rot


randensuppe

lachscarpaccio

soufflé glace grand marnier mit granatapfelgranité

.

ich finde es romantisch ein menü in rottönen in einer jahreszeit zu komponieren, die durch weiss, grau und blau charakterisiert ist.

die speisenfolge verläuft von warm nach kalt. die feurig aussehende randensuppe soll wärmen, der fisch erfreuen. das soufflé glace grand marnier versönt einem, durch dessen samtigkeit, mit der beissenden kälte des januars. vieleicht wäre an dieser stelle ein schnapps angebracht.

.

 



wallpaper-1019588
Review zu Kleine Schätze (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Laufen mit DJI Osmo Pocket – Handheld Gimbal im Test
wallpaper-1019588
Cells at Work: Visual und Trailer zum Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Comic] Minivip & Supervip