"Jackass"-Star Ryan Dunn ist tot

Wie US-Medien heute berichten ist "Jackass"-Darsteller Ryan Dunn heute Nacht bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Die Mutter seines Kollegen Bam Margera bestätigte heute ebenfalls seinen Tod während eines Radiointerviews.


Der 34-jährige war zum Unfallzeitpunkt auf der Route 322 in West Goshen Township, Pennsylvania, unterwegs. In seinem Auto war eine weitere Person, die aber noch unbekannt ist.
Dieses Foto zeigt in erschreckenderweise, wie wenig von seinem Auto noch übrig geblieben ist. Es war während des Unfalls in Flammen aufgegangen.
Eine Stunden vor seinem Tod postete Dunn dieses Foto auf Twitter, welches ihn zusammen mit Freunden beim Trinken zeigt. Wer den Unfallwagen gefahren war, ist jedoch noch unbekannt.
"Jackass"-Star Steve-O hat jeglichen Kommentar zum Tod seines Freundes verweigert. Er gab lediglich an, darüber am Boden zerstört zu sein.

 


wallpaper-1019588
Flughafen in Hannover (EDDV, HAJ) gesperrt wegen Auto auf dem Vorfeld!
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Rafa Nadal spendet eine Million Euro für Sant Llorenç
wallpaper-1019588
Wetter in Mariazell am Nationalfeiertag – 26.10.2018
wallpaper-1019588
Gerolltes Hähnchen Cordon bleu mit Salami [enthält Werbung]
wallpaper-1019588
Trailer: Dark Waters
wallpaper-1019588
Wir bieten einen weiteren Workshop an
wallpaper-1019588
Nieto Chaman