Jack Sparrow bekommt einen Gegenspieler in “Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales”

Wenn jemand noch hofft, dass Johnny Depp sich nach seinem jüngsten Debakel Mortdecai von den exzentrischen Figuren in ihren noch exzentrischeren Verkleidungen verabschieden würde, dann hat er die Rechnung ohne die Franchises gemacht, für die Depp weiterhin zur Verfügung steht. So haben jetzt offiziell die Dreharbeiten zu Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales begonnen, bei dem Depp erneut in der Rolle des Captain Jack Sparrow zu sehen sein wird. Und wie nun auch bestätigt wurde, steht ihm dabei Javier Bardem als Bösewicht gegenüber.

Bardem sammelt also nach James Bond: Skyfall noch mehr Erfahrungen als Franchise-Bösewicht. Darüber hinaus werden Kaya Scodelario ( The Maze Runner) und Brenton Thwaites ( Hüter der Erinnerung - The Giver) als junges Paar in dem Film zu sehen sein - das vermutlich immer noch nicht an Orlando Bloom (Gerüchten zufolge könnte er eine kleine Rolle im Film haben) und Keira Knightley heranreicht, sowie Golshifteh Farahani, jüngst als Nefertari in Exodus: Götter und Könige zu sehen gewesen.

Was mir Hoffnungen macht sind die Regisseure Espen Sandberg und Joachim Ronning, die 2012 mit Kon-Tiki ein wirklich sehenswertes Schiffbruch-Abenteuer inszeniert haben. Laut Disney wird das nächste Abenteuer von Jack Sparrow in Dead Men Tell No Tales wie folgt aussehen:

Thrust into an all-new adventure, a down-on-his-luck Capt. Jack Sparrow finds the winds of ill-fortune blowing even more strongly when deadly ghost pirates led by his old nemesis, the terrifying Captain Salazar (Bardem), escape from the Devil's Triangle, determined to kill every pirate at sea... including him. Captain Jack's only hope of survival lies in seeking out the legendary Trident of Poseidon, a powerful artifact that bestows upon its possessor total control over the seas.

Also darf Jack Sparrow dieses Mal den Dreizack Poseidons suchen, während ihm Javier Bardem als aus dem Bermuda-Dreieck entflohender Captain Salazar auf den Fersen ist.

Was meint ihr? Brauchen wir einen weiteren Fluch der Karibik-Film oder zieht selbst ein Johnny Depp nicht mehr ins Kino, wenn es um das Piraten-Franchise geht? Und kann Javier Bardem den Film eine neue Ausrichtung verschaffen? Hinterlasst eure Gedanken in den Kommentaren und auf geht's zur heiteren Diskussion. Ihr könnt mir auch gerne auf @Facebook oder @Twitter schreiben.


wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Walstern – Hubertussee Winterfotos
wallpaper-1019588
Dieser Döner-Laden verzichtet komplett auf Plastik
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
[ANZEIGE] Amazon Fire TV Cube zu gewinnen
wallpaper-1019588
Megasport spendet seine Möbel an Fundació Deixalles
wallpaper-1019588
Breath of Flowers und weitere neue E-Manga von Tokyopop im Oktober 2019
wallpaper-1019588
Sa Creu Nova Art Hotel & Spa