Ist der Bundesbank-Chef verrückt geworden?


Ist der Bundesbank-Chef verrückt geworden?
Ja, wenn man es drauf anlegt, kann man mit solch dummen Äußerungen wirklich die Märkte verängstigen. Tönt doch Axel Weber abend vorlaut, dass es vorstellbar sein, den EFSF aufzustocken! Also glaubt er selber nicht an die wohlfeilen statements der PolitikerInnen im Mai, als der Pleitehilfsfonds aufgelegt wurde, dieser sei mit 750 Milliarden Euro völlig ausreichend. 
Kein Wunder dass die Anleger immer mehr glauben, dass der Fortbestand der Eurozone vielleicht doch nur ein Bluff sei, der der harten finanziellen Wirklichkeit nicht standhalten wird. Und sofort flüchteten sie aus den Anleihen der PIIGS. Aber nicht nur das: Zum ersten Mal kam es bei den bislang als vollkommen sicher geglaubten deutschen Bundeanleihen zu Kursverlusten. Wieder ein neues Menetekel an der Euro-Wand?

wallpaper-1019588
Außergewöhnliche Haustiere – Diese 10 Exoten dürfen zu dir Nachhause
wallpaper-1019588
Makita Akkuschrauber Test 2021 | Vergleich der Besten
wallpaper-1019588
#1103 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #17
wallpaper-1019588
Linwood Barclay – Fenster zum Tod