Ist das heutige Bildungssystem für den Arsch? Was machen wir mit den Kindern?

Sorry, wenn ich das hier so drastisch ausdrücke. Die Unternehmen jammern: "Was da von den Schulen oder Unis kommt, ist einfach nicht ausbildungsfähig!"

Ist das heutige Bildungssystem für den Arsch? Was machen wir mit den Kindern?

Unseren jungen Geisten wird beigebracht Autorität als Wahrheit zu akzeptieren, anstatt Wahrheit als Autorität – und die Lehrer reden nur noch zu den Schülern und nicht mehr mit ihnen. Bildquelle themindunleashed.org


Oder ist das von einer gewissen Elite so gewollt? Versagt die Familie? Dumm und blöd kann man gut steuern! Sind ja alle fleissige Handynutzer ...

Woran liegt es?
Das moderne Bildungssystem hat ein Problem. Oder genauer: das Bildungssystem wird zum Problem für die Kinder. Anstatt die Kinder zu ‘Bilden’ werden sie ‘AUSgebildet’. Es geht nun schon seit einiger Zeit so, dass die Aus-Bildung nach dem Motto ‘Kopf auf, Informationen rein, Kopf zu’ funktioniert. Dies macht sie nicht zu gebildeten Denkern, sondern eher zu Lagerplätzen von Informationen.

Wenn wir das Problem der Indoktrination des Aus-Bildungssystems lösen wollen, müssen wieder Fragen gestellt werden anstatt nur Antworten zu geben.
Der immer noch größtenteils praktizierte Frontalunterricht hat die Lehrer zu Wiederholern von Informationen gemacht, anstatt mit den Schülern kritisch Themen zu erarbeiten. Noch schlimmer ist, dass sich die Aus-Bildung auf primär akademische Wirtschaftseliten beschränkt und jede Form von inhaltlicher Kreativität unter den Tisch fallen lässt. Unausweichlich wird dadurch eine Systemkonformität erzeugt, die das Andersdenken und das Stellen von kritischen Fragen unterbindet.
Anstatt Kindern zu sagen, was richtig ist, muss ihnen beigebracht werden, wie sie für sich selber individuell herausfinden können, was richtig ist. Kinder sollen lernen zu Denken und nicht zu Wiederholen. Bildung und Lernen sollte einer Entdeckungsreise gleichen, die sich während des Prozesses entwickelt und wo das Ziel nicht schon von vornherein feststeht.
Solange kein Umdenken stattfindet, wird die Gesellschaft weiter wie von einem Autopiloten gesteuert, ohne dass die Individuen ein Mitspracherecht haben. Kinder werden nicht das lernen, was sie interessant finden und wofür sie eine Begabung haben, sondern werden sich immer weiter in einer Situation wiederfinden, in der sie sich voller Unzufriedenheit mit Dingen abgeben müssen, die uninteressant sind und ihnen nicht liegen.
Gehirnwäsche statt vernünfitger Bildung?
Wir leben in einer Kastengesellschaft. Das garantiert das immer dieselben Leute oben sind und der Rest unten, unabhängig der Fähigkeiten. Die Folge ist wir Leben nicht in einem Bildungssystem sondern in einem Gehirnwäschesystem. Ein optimales Bildungssystem sollte so ausgerichtet sein das die Menschen aufgeklärt werden und mit dem erlernten sich selbst Antworten geben oder Neues herausfinden können. Die Voraussetzung ist aber das der Mensch frei von existenziellen Sorgen ist und Zeit hat zum Nachdenken und nicht für seine Gedanken attackiert wird oder diese bewertet werden. Von den Zeitpunkt an wenn der Mensch bewertet wird ist das keine Bildung mehr sondern Gehirnwäsche die nur die Entwicklung zulässt die dem Bewertungsmaßstab folgt.

Und die sogenannten Eliten?
Im übrigen sind nicht nur die Armen gehirngewaschen sondern die Vasallen genauso, weil die gehen auf spezielle Eliteschulen. An einer Eliteschule ausgebildeter Affe bleibt dennoch ein Affe. An ihren Eliteschulen bekommen die reichen Vasallen(Manager, Politiker, Wissenschaftler, Medien) die Gehirnwäsche - ihr seid Elite. Aber wehe dem er macht nicht das, was vom ihm verlangt wird. Derjenige ist ruckzuck weg vom Fenster!!!!
Im Grunde sind selbst die superreichen Profiteure nicht frei, denn auch die sind Opfer ihrer eigenen negativen Taten. Die Menschheit wird nur dann nicht aussterben, wenn sie weg kommt vom negativen tun und da muss auch jeder bei sich selbst anfangen.
Quelle neopresse.com

Lesen Sie hierzu auch:
"Non vitae, sed scholae discimus" - Nicht für das Leben, sondern für die Schule lernen wir ?
Der Blog aus Braunschweig

wallpaper-1019588
Mini-Smartphone Unihertz Jelly 2
wallpaper-1019588
Talentless Nana: Startzeitraum bekannt + Promo-Video
wallpaper-1019588
5 Vorurteile gegen über Zero Waste und dem plastikfreien Leben
wallpaper-1019588
5 Vorurteile gegen über Zero Waste und dem plastikfreien Leben