Irland warnt vor Reisen in die Schweiz!

Huch, was ist denn hier passiert? Seit dem Dezember wird die Schweiz in Irland als Reiseort mit hohem Risiko eingestuft.
Sogar eine Reise nach Brasilien oder Südafrika soll angeblich mit weniger Risiko verbunden sein.

Quelle: de.wikipedia.orgBeispielbild Quelle: de.wikipedia.org Die Schweiz wird laut dem irischen Außenministerium gefährlicher eingestuft als Kamerun oder Brasilien. Somit gilt in der Schweiz die selbe Warnstufe wie in Russland, Ecuador, Südafrika oder auch die USA. Die Mordrate ist in Südafrika jedoch rund 45-mal höher als in der Schweiz. In der Schweiz wurden 2015 rund 40 Morde bestätigt, wobei es z.B in Rio de Janeiro (Brasilien) ca. 70 Morde in einer Nacht sind. In den USA sind 2015 alleine schon in Chicago 243 Morde registriert, in Baltimore sind es 192 und im Washington D.C 87 registrierte Morde. Das irische Außenministerium begründet dies mit dem Anti-Terroreinsatz der im Dezember in Genf getätigt wurde. Die Terrorwarnung wurde jedoch kurz danach wieder aufgehoben, was aber dem Anschein nach nie in Irland ankam.

wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Foto: Gelbe Mini-Phalaenopsis in Blüte
wallpaper-1019588
Freiheit – Gedicht vom 02.04.2020
wallpaper-1019588
Hogwarts Online Kurse bei Hogwarts is here
wallpaper-1019588
Der erste Jobradar mit über 210’000 analysierten Vakanzen