Irgendwo

Und irgendwo zwischen zwei Träumen,

zwischen Hoffen und Sehnen,

zwischen lachen und weinen,

zwischen Reden und absoluter Stille.

Irgendwo in der Weite dazwischen

habe Ich den Weg zu Dir verlassen.

Irgendwo zwischen zwei Träumen …

wurde ein neuer Traum für mich geboren.

© Erika Flickinger

6


wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
Wohnsitz aus Deutschland abmelden? Das sind die Vor- und Nachteile
wallpaper-1019588
Wirsingeintopf mit Hackbällchen
wallpaper-1019588
Rechtsruck und Fremdenfeindlichkeit
wallpaper-1019588
Unterwegs auf dem Forststeig – Etappen 1 bis 3
wallpaper-1019588
Unterwegs auf dem Forststeig – Etappen 4 bis 7
wallpaper-1019588
Infliction erhält kurz vor der für Konsolen-Veröffentlichung einen neuen Trailer