iPhone 8 weiterhin mit Lightning-Anschluss und USB-C Adapter?

Laut einem Bericht des Wall Street Journal soll zumindest eines der kommenden iPhone-Modelle im September einen USB-C Anschluss statt Lightning-Anschluss besitzen. Durch diese Anschlussart könnten Benutzer ihr Smartphone ohne jegliche Adapter an ihr 2016er MacBook anschließen.

People familiar with Apple’s plans said the iPhone releases this year would include two models with the traditional LCDs and a third one with the OLED screen.

They said Apple would introduce other updates including a USB-C port for the power cord and other peripheral devices instead of the company’s original Lightning connector.

Der Wechsel zu USB-C beim iPhone wäre interessant in der Hinsicht, dass Apple erst 2012 mit dem iPhone 5 auf Lightning gewechselt ist, nachdem vorher stets der 30-Pin Anschluss gedient hat.

Zumindest Barclays managing director Blayne Curtis geht nicht davon aus, dass Apple bei einem oder mehreren der nächsten iPhone den Lightning-Anschluss entfernt. Laut ihm soll der USB-C Adapter auf Lightning in Europa weiterhin seperat verkauft werden, um die EU-Norm zu erfüllen.


wallpaper-1019588
Durchgelesen – „Eine Frau am Telefon“ v. Carole Fives
wallpaper-1019588
Wenn der Storch kommt
wallpaper-1019588
AIDAnova: Riesiges Heckteil wurde ausgedockt
wallpaper-1019588
Vitalblutanalyse mit Dunkelfeldmikroskopie
wallpaper-1019588
Hoppid, liebe Leser
wallpaper-1019588
Merkels nächster Offenbarungseid nennt sich „Digitalrat“
wallpaper-1019588
Vegan Abnehmen – Die besten Tipps und Tricks!
wallpaper-1019588
Ein Rahmen zur Erinnerung