Ipanema - Kuchen oder: Copa do mundo de futebol

Jahrelang konnte sich mein Mann nicht für Zitronenkuchen begeistern. Doch vor ein paar Wochen aß er ein Stück und es schmeckte ihm. Juhu.

Anlässlich der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien, wollte ich es mir nun nicht nehmen lassen, einen weltmeisterlichen Kuchen zu backen. Er sollte spritzig wie ein Cocktail schmecken. Wie wäre es also mit einem Ipanema-Kuchen, der wundersam nach Limetten duftet? 

Ipanema - Kuchen oder:  Copa do mundo de futebol

Du brauchst:3 Limetten200 g weiche Butter150 g Zucker1/2 TL Bourbonvanille1 Prise Salz3 Eier300 g Mehl1/2 Paket Backpulver250 g Zitronenjoghurt100 g Puderzuckerbrauner ZuckerUnd dann: Butter und Zucker cremig schlagen. 2 Limetten auspressen und gemeinsam mit Vanille, Salz , Zitronenjoghurt und Eiern zur Butter-Zucker-Masse geben.Mehl und Backpulver verrühren und leicht unterrühren. Teig in eine gefettete Kastenform geben und bei 175 Grad Umluft circa 45-50 Minuten backen.Puderzucker mit dem Saft einer halben Limetten verrühren, die andere Hälfte der Limette in dünne Scheiben zu Dekozwecken schneiden. Nachdem der Kuchen fertig gebacken und abgekühlt ist, kann er mit der Limettenglasur und den Limettenscheiben verziert werden.  Übrigens...wenn du braunen Zucker daheim hast, kannst du diesen über die Limettenscheiben streuen.Ipanema - Kuchen oder:  Copa do mundo de futebolDer Kuchen schmeckt schon einmal prima, fehlt nur noch ein Durchmarsch unserer Selecao nacional de futebol!


Ipanema - Kuchen oder:  Copa do mundo de futebol