iOS 11.2.1 behebt iPhone X Autofokus-Probleme und HomeKit-Bug

Apple hat heute iOS 11.2.1 veröffentlicht und bringt Bugfixes für HomeKit und das iPhone X. Das Update kommt nur 1 1/2 Wochen nach iOS 11.2, das Apple Pay Cash, schnelleres 7.5W Wireless Charging und einige Bugfixes brachte.

Das Update kann wie gewohnt über die Einstellungen-App unter Allgemein und Softwareaktualisierung geladen werden.

Laut den Release Notes erlaubt Apple jetzt wieder den Remote-Zugriff für Benutzer der Home-Applikation. Zuvor gab es eine schwere Sicherheitslücke in diesem Bereich, sodass Apple den entfernten Zugriff zunächst deaktiviert hat.

Außerdem behebt iOS 11.2.1 ein Problem mit dem Autofokus des iPhone X beim Anfertigen von Fotos. Entweder hat die Kamera kontinuierlich zwischen den Linsen gewechselt oder komplett aufgehört zu fokussieren.


wallpaper-1019588
Von Katzen, Füchsen, Vögeln und menschlichen Schweinereien
wallpaper-1019588
AIDAblu aus der Werft zurück, jetzt mit Langnese Station & ausserdem gab es den wichtigen Scrubber Einbau!
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (04.06. - 10.06.2018)
wallpaper-1019588
Lin Shaye ist das Highlight von INSIDIOUS: THE LAST KEY
wallpaper-1019588
Feuerlilie mit 14 Blüten – Fotoserie
wallpaper-1019588
Synchronbacken #27 - Das Rezept
wallpaper-1019588
Savoir-vivre
wallpaper-1019588
Pokemon GO – tauschen und schenken demnächst möglich