iOS 10.0.3 nur für iPhone 7 und iPhone 7 Plus soll Empfangsprobleme beheben

Apple hat das zweite offizielle Update für iOS 10 veröffentlicht, nachdem vor etwa einem Monat das erste Bugfix-Update iOS 10.0.2 kam. iOS 10.0.3 kommt kurz vor dem Release von iOS 10.1, welches die Porträt-Funktion mit Tiefenschärfe auf iPhone 7 und iPhone 7 Plus bringen soll.

Bei dem aktuellen Update geht es vor allem um einen Bug, der Empfangsprobleme verursacht hat, die nur beim iPhone 7 und iPhone 7 Plus aufgetreten sind. Kurz nach dem Release des iPhone 7 kamen in den USA beim Provider Verizon erste Berichte auf, dass die Geräte die LTE-Verbindung regelmäßig verlieren. Später hieß es dann, alle Provider seien betroffen sodass das Update für alle Nutzer veröffentlicht wurde.

iOS 10.0.3 kann nur auf dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus als OTA-Update oder per iTunes installiert werden. Für alle anderen Geräte ist iOS 10.0.2 die aktuellste Firmware.

Mit iOS 10 kamen zahlreiche neue Features auf iOS-Geräte wie ein neuer Sperrbildschirm, eine neue Nachrichten-App, ein neues Aussehen für Karten und Apple Music und vieles mehr.


wallpaper-1019588
Vom Dichten und Performen – Tamino im Interview
wallpaper-1019588
Japanerin kocht Anime-Speisen nach
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Reissuppe
wallpaper-1019588
Gruseln in Zürich
wallpaper-1019588
König trauert mit Mallorca um Opfer der Überschwemmungen
wallpaper-1019588
Trend Material: Cord
wallpaper-1019588
Garmin Vivosmart 4 Test – Fitness Tracker zeigt wieviel Power in Dir steckt