Interview mit Susanne Kliem auf der LBM 2014

Interview mit Susanne Kliem auf der LBM 2014

Voraussichtliche Lesezeit: 8 Minuten.

M.L.: Hallo Frau Kliem. Ich habe mich mit Ihrem Buch „Die Beschützerin“ beschäftigt und es auch sehr gerne gelesen. Ich freue mich, dass Sie sich heute die Zeit für dieses Interview nehmen und hätte dann auch gleich meine erste Frage, und zwar ist mir aufgefallen, dass sowohl der Prolog als auch der Epilog in einer anderen Perspektive geschrieben wurden. Ich gehe davon aus, dass es die Perspektive der Täterin ist.

S.K.: Naja, das ist ja schon eine ganz ungewöhnliche Perspektive, diese Du-Perspektive.

Interview mit Susanne Kliem auf der LBM 2014 lesen auf vielleserin.de!


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?