Interview: Let’s Dude

In der heutigen Ausgabe von unserem wöchentlichen Interview haben wir gleich zwei Youtuber zu Gast. Nein, wir haben auch heute nur einen Youtube-Kanal für euch! Allerdings wird dieser von zwei netten jungen Herren betrieben und heißt Let’s Dude. Mit ihren etwas über 100 Abonnenten haben sie sich bereits eine kleine Fangemeinde erschaffen, auf die sie sehr stolz sind. Um euch ständig zu unterhalten, haben die beiden sogar eine Facebook-Seite. Doch kommen wir nun zu dem Wichtigesten – den Fragen.

Dudes

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, Videos auf YouTube zu veröffentlichen?

Manu: Es fing alles mit Gronkh an. Dachte mir, ich kann das auch machen, naja.. Qualität würde ich heut zu Tage anders nennen.
Chris: Durch das Gucken von anderen YouTubern und die Tatsache, dass ich mit American Football aufhören musste, hat sich das Interesse geweckt, so etwas selbst zu machen.

Was macht ihr auf Youtube?

Manu: Wir machen beide Let’s Plays. Nebenbei bin ich gerade dabei, ein Hörbuch zu schreiben, welches dann in Folgen auf unserem Kanal hochgeladen wird.

Wie seid ihr auf euren Namen gekommen?

Chris: Let’s Dude besteht aus 2 Leuten, Manuel und Chris. Da wir uns durch YouTube kennengelernt haben, haben wir nach einem Namen gesucht, der direkt klarstellt, dass wir gute Freunde sind.

Klingt logisch! Wie alt seid ihr beide jeweils?

Chris: Ich bin 18 Jahre alt.
Manu: Und ich bin 20 Jahre alt.

Was nervt euch an YouTube?

Chris: Die Abo-Box :D
Manu: Mich stören die ständigen Änderungen, die einfach gemacht werden, ohne irgendwas überhaupt anzukündigen.

Denkt ihr, dass ihr das Potenzial habt, bekannte YTuber zu werden?

Chris: Ich denke, dass Let’s Dude das Potential hat, eine gute (vielleicht auch nur kleine) Community aufzubauen.
Manu: Wichtig dabei, finden wir, dass es keine große Anzahl an Viewern ist, sondern eher die Aktivität der Viewer.

Let's Dude

Sind irgendwelche Projekte für die Zukunft geplant?

Manu: Abgesehen von einem Hörbuch über die Gamingwelt nicht wirklich. Wir machen das,worauf wir gerade spontan Lust haben, wollen aber auch diverse Projekte zusammen mit unserer Community starten.
Chris: Momentan wäre das zum Beispiel L4D2.

Klingt recht interessant! Falls ihr monetarisiert, was macht ihr mit den Einnahmen?

Chris: Wir monetarisieren nicht.

Okay so viel zu diesem Thema. Arbeitet ihr gerne mit anderen Youtubern zusammen?

Chris: Generell – Ja, aber nur wenn man sich bereits etwas besser kennt, damit das Eis bereits gebrochen ist.
Manu: So hatte wir  ja auch damals angefangen. :D

Was macht ihr außerhalb von Youtube?

Chris: Schule, auf Konzerte gehen, Festivals besuchen und oft was mit Freunden unternehmen.
Manu: Zeit mit der Freundin verbringen, ins Kino gehen und meine Ausbildung machen.

Das war es leider schon wieder mit dem Interview. Wir bedanken uns recht herzlich bei euch und wünschen viel Glück für die Zukunft und vor allem Spaß bei kommenden Projekten. Darüber hinaus würden wir uns freuen, wenn wir irgendwann mal wieder etwas von euch hören würden. Schreibt uns doch einfach an die Pinnwand!

>>>Link zum Kanal<<<


wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Macht Instagram süchtig? Was Nutzer und Marketer wissen sollten
wallpaper-1019588
Promo Video zu „Goblin Slayer: Goblin’s Crown“ veröffentlicht
wallpaper-1019588
Aufblasbarer Whirlpool Preisvergleich
wallpaper-1019588
Das Beste kommt noch
wallpaper-1019588
Genieße den Moment