Internet: Neuland für Merkel

Unsere Kanzlerin Frau Merkel hat zum Internet-Überwachungsprogramm der NSA “Prism” mit einer entlarvenden Antwort für eine Welle von Spott gesorgt. Bei einer Pressekonferenz, die sie am Mittwoch gemeinsam mit US-Präsident Barack Obama gab, sagte sie wörtlich:
“Das Internet ist für uns alle Neuland”

Nicht nur beim Kurznachrichten-Verteiler “Twitter” wurde diese Aussage mittlerweile tausendfach durch den Kakao gezogen. “Der Hashtag #Neuland wurde zum meistverwendeten Schlagwort auf Twitter in Deutschland” berichtet Heise-online. Auch der Kabarettist Dieter Hildebrandt, der noch im hohen Alter von über 80Jahren mit seinem stoersender.tv im Internet aktiv wurde, meldete sich aktuell mit dieser Grafik zu Bild und Wort:

Internet: Neuland für Merkel
Seit langem kritisieren Online-Aktivisten die mangelnde Kopetenz führender Politiker im IT-Bereich. Dies spiele insbesondere Lobby-Verbänden in die Hände und führe unabhängig davon zu krassen Fehleinschätzungen und -Entscheidungen.