Internationaler Tag der Privatsphäre

idp13

Internationaler Tag der Privatsphäre | Screenshot

Die Piratenpartei schließt sich einem brei­ten Bündnis an, das den “Internationalen Tag der Privatsphäre” unter­stützt. Gründe für einen sol­chen Protesttag gibt es lei­der genug. Immer wie­der bla­sen Staaten und Unternehmen zum Großangriff auf die Privatsphäre. Ob mit dem (dank des Widerstandes der Bevölkerung geschei­ter­ten) ACTA und CETA, ob wegen IPRED, INDECT oder dem Freihandelsabkommen zwi­schen der EU und den USA, in das wie zufäl­lig auch Urheberrechtsvorschriften rein rutsch­ten: Immer wie­der sol­len Kontroll- und Über­wa­chungs­be­fug­nisse zulas­ten der Bevölkerung aus­ge­baut wer­den, um das eine oder andere Exemplar eines Buches oder einer CD mehr ver­kau­fen zu kön­nen

An die­sem Tag wer­den in vie­len Städten welt­weit Demonstrationen statt­fin­den. Die Piraten in Leverkusen haben bei der Koordinierung der Aktionen den Hut auf. Im Protestwiki fin­den sich detail­lierte Informationen über Orte und Zeiten.

Bei leich­tem Schneefall und Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt könn­ten diese Demonstrationen der wild­ro­man­ti­sche Auftakt in ein hei­ßes Wahljahr 2013 sein. Zeigen wir das wir noch da sind, zei­gen wir das wir unsere Themen ver­tre­ten. Zeigen wir das man mit uns rech­nen muss! Am 23. Februar beim Internationalen Tag der Privatsphäre.

[Über­nahme von Flaschenpost]


wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Foto: Gelbe Mini-Phalaenopsis in Blüte
wallpaper-1019588
Freiheit – Gedicht vom 02.04.2020
wallpaper-1019588
Hogwarts Online Kurse bei Hogwarts is here
wallpaper-1019588
Der erste Jobradar mit über 210’000 analysierten Vakanzen