Internationale Lichtkunst zu Gast in Niederösterreich

Die erste Biennale für Lichtkunst Austria 2010 gab am Wochenende ein Gastspiel in Perchtoldsdorf. Unter dem Motto „Privat light in public spaces“ wurde eine repräsentative Auswahl der Lichtkunstwerke in Niederösterreich gezeigt. An der Biennale für Lichtkunst, die noch bis Mitte Dezember in Linz, Innsbruck und  Wien Station macht, beteiligen sich 60 Künstler aus 21 Ländern und 4 Kontinenten. Brigitte Lang vom Kunstverein ArtP Perchtoldsdorf freute sich über die gelungene Ausstellung, Martina Schettina stellte die Künstler vor. Auch internationale Künstler waren anwesend: Eric Michel war aus Paris angereist, Alexander Murucci aus Rio de Janeiro und Katarina Wellmer-Schnell aus Darmstadt. Manfred Kielnhofer aus Linz zeichnet für das Gesamtprojekt verantwortlich. Kulturreferentin Brigitte Sommerbauer begrüßte im Namen der Gemeinde die zahlreichen Gäste aus nah und fern.

Internationale Lichtkunst zu Gast in Niederösterreich  Internationale Lichtkunst zu Gast in Niederösterreich  Internationale Lichtkunst zu Gast in Niederösterreich  Internationale Lichtkunst zu Gast in Niederösterreich  Internationale Lichtkunst zu Gast in Niederösterreich  Internationale Lichtkunst zu Gast in Niederösterreich Click here to download: Internationale_Lichtkunst_zu_G.zip (1673 KB)

wallpaper-1019588
Aufgaben und Kompetenzen
wallpaper-1019588
Widmer grilliert
wallpaper-1019588
Vom Bilderbuch bis zum Sachbuch – Fußballbücher für Kinder
wallpaper-1019588
PPP – Teil 5