Interkulturelles Treffen Ecuadorianischer Frauengruppen

klingt irgendwie unspannend und nach selbstgestrickten Ökosocken, war aber für mich einer der schönsten und bewegendsten Momente hier in Ecuador. Frauen aus acht verschiedenen Kulturkreisen (Afro-Ecuadorianer, Kichwa, Chachis, Mestizen, Shuar, Saraguros, Napo-kichwa, Campesinos...) mit vollkommen unterschiedlichen Background, aber doch aus einem Land. Die GTZ hat dieses Treffen mit den Frauengruppen aus allen Teilen des Landes organisiert, damit nicht nur über landwirtschaftlichen Anbau gesprochen wird, sondern auch Vorurteile abgebaut werden und die Frauen andere Kulturen kennenlernen, Unterschiede sehen, erkennen und akzeptieren. Manche wußten noch nicht mal von der Existenz der anderen indigenen Grupe. Jede Gruppe hatte Produkte aus seiner Heimat mitgebracht und Tanz und Gesang vorbereitet.

Interkulturelles Treffen Ecuadorianischer Frauengruppen

 Hier sieht man "leider nur" vier Ecuadorianische indigene Gruppen. Shuar, Afro-Ecuadorianer, Chachis und Hochland-Kichwas.


Interkulturelles Treffen Ecuadorianischer Frauengruppen

Shuar tanzen im Regen


Interkulturelles Treffen Ecuadorianischer Frauengruppen

Sylvia hält eine Rede vor den Shuar-Frauen

Interkulturelles Treffen Ecuadorianischer Frauengruppen

Shuar, Deutsch, Saraguro


wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Akku-Scheinwerfer IXON SPACE überzeugt
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Ein Abend mit Steven Soderbergh
wallpaper-1019588
Lauter gute Nachrichten: Idles, Warpaint, Dinosaur jr.
wallpaper-1019588
Buchtipp: Eine wunderbare Geschichte für kleine Natur-Abenteurer: „Huhn und Maus finden einen Schatz“ im Alentejo
wallpaper-1019588
Kevin Kühnert von der „Arbeiterpartei SPD“ weiß genau was Arbeiter wollen; besonders viel Klimaschutz…
wallpaper-1019588
Couch Disco 074 by Dj Venus (Podcast)