Interior: Der begehbare Kleiderschrank. *

kleiderschrank

Der  begehbare Kleiderschrank – der Traum einer jeden Frau und das absolute Must-Have in meiner nächsten Wohnung!

Wer kennt es nicht? Der viel zu kleine Kleiderschrank platzt aus allen Nähten, die Kommode ist prall gefüllt und auf der Kleiderstange ist auch kein Platz mehr!


Wie erstellt man seinen perfekten Kleiderschrank?

Zuerst sollte man einmal gründlichen ausmisten! Mir persönlich fällt das zwar immer recht schwer, da ich mich schlecht von Sachen trennen kann. Aber jetzt muss man konsequent sein, denn wozu sollen Kleidungsstücke in den neuen Schrank, die nur Platz wegnehmen? Macht lieber Platz für Neues!

Überlegt euch nach dem Ausmisten für welche Klamotten ihr viel oder wenig Platz benötigt. Habt ihr zum Beispiel viele Blusen oder Hemden, macht sich eine zusätzliche Aufhängstange ganz gut.
Hier werden euch dazu noch ein paar weitere, sehr hilfreiche Tipps gezeigt.


Wo soll der begehbare Kleiderschrank entstehen?

Eine weitere wichtige Frage: Möchte man sich ein eigenes Reich in einem abgetrennten Raum schaffen oder eventuell Platz im Schlafzimmer für einen Ankleidebereich schaffen? Diese Frage muss jeder für sich selbst beantworten und hängt natürlich auch immer etwas von den Gegebenheiten ab. Nicht jeder kann einen ganzen Raum für einen begehbarer Kleiderschrank opfern.
Ich persönlich überlege schon länger, ob ich mein Zimmer umgestalte in ein Ankleidezimmer mit einem Bett drin.


Das Grundgerüst:

Es gibt mittlerweile viele Schranksysteme, die einen Aufbau nach eigenen Wünschen und Maßen ermöglichen. Eine weitere, einfachere Möglichkeit wäre aber zum Beispiel sich mit preiswerten, schlichten Regalen und Kleiderstangen einen individuellen begehbaren Kleiderschrank aufzubauen. Wichtig ist dabei immer, dass ihr viel Stauraum schafft und ein geordnetes System entsteht.
Schließlich soll es ja auch eine Erleichterung sein und die Kleidung soll immer schön präsentiert werden und im Mittelpunkt stehen.


Must-Have:

Was auf gar keinen Fall fehlen darf, ist ein großer Spiegel,  in dem ihr euch komplett betrachten könnt. Zudem kann dieser zum Beispiel auch einen Raum aufwerten oder sogar optisch vergrößern. Hierhier oder hier gibt es beispielsweise ein paar echte Schmuckstücke!
Was haltet ihr von begehbaren Kleiderschränken oder habt ihr euch vielleicht diesen Traum schon längst erfüllt?

Guten Start in die Woche!
Alyssa


wallpaper-1019588
Netflix Abo gewonnen - Virus bekommen
wallpaper-1019588
Klappt der Brückenbau zwischen Algarve und Andalusien?
wallpaper-1019588
Agile Arbeitsformen – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
watchOS 5.2 erscheint und bringt lang ersehnte Funktion auf die Apple Watch
wallpaper-1019588
Herzlichen gluckwunsch zum 40 geburtstag wunsche
wallpaper-1019588
Hebische geburtstagsgrube
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #91
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 90 opa