Instagram Rückblick - Juni

Liebe Coco's Cute Corner Leser
Das halbe Jahr 2015 ist schon wieder rum (wie die Zeit rast!!!). Der Juli hat begonnen und ich bin so pünktlich und zeitnah mit meinem Instagram Rückblick wie noch nie. Ich mag Instagram. Ich zeige dort gerne kleine Einblicke in mein Leben und lasse mich von anderen Bildern inspirieren. Teilweise entdeckt man wirklich ganz tolle Sachen und Ideen.
Manchmal verstehe ich aber das System nicht. Da hat man einen neuen Follower und ein oder zwei Tage später entfolgt dieselbe Person sogleich wieder. Folgt die mir nur, damit ich ihr folge? Was ich poste und dass es nicht nur Food oder Fashion oder Interior ist, sollte jedem klar sein, der meine Fotos betrachtet. Und ich mache das, bevor ich jemandem folge. Ich poste querbeet Auszüge aus dem Alltag. Egal was. Alles, was mir gefällt. Und das sollte aus der Bildergalerie, die mittlerweile doch so einige Fotos zählt, klar hervorgehen.
Ganz ehrlich, Follow 4 Follow ist mir zu wider. Ich möchte nur Fotos von Freunden in der Übersicht haben oder von Usern, die Bilder ganz nach meinem Geschmack posten und die mir gefallen. Das macht doch Instagram aus? Aber wahrscheinlich geht es einigen einfach darum möglichst viele Follower zu haben und folgen nur, wenn jemand zurückfolgt, um dieses Ziel zu erreichen. Dafür bin ich aber nicht zu haben. Ich nutze Instagram als Inspirationsquelle und da ist mir die Anzahl meiner Follower primär mal egal. Natürlich freue ich mich über jeden Follower, jedes Like und jeden Kommentar sowie den Austausch. Und zum Glück gibt es genügend Instagram User, die ebenfalls so denken.
Aber hier geht es ja eigentlich darum wie mein Juni war und nicht um das System Instagram. Deshalb hier ein paar Eindrücke:
Instagram Rückblick - Juni
  1. Was hab ich mich Anfang Juni gefreut, als es endlich etwas wärmer wurde, man wieder ohne Strümpfe aus dem Haus konnte und die Jeansjacke am Morgen ausreichend war. Mittlerweile schwitzen wir hier bei 35°C, was ich persönlich super finde. Anfang Juni war aber Jeansjacke und keine Strümpfe schon ein Highlight. :-)
  2. Ich bin noch immer so, so, so froh, dass wir das Gästezimmer eingerichtet haben. Da es wenig benutzt wird, riecht auch alles noch ganz neu und frisch nach (Ikea) Holz. Ich mag das. Auch schaue ich einfach gerne in das schlicht aber schön und stimmig gestaltete Zimmer und lese auf dem Tagesbett eine Zeitschrift. Bei Gelegenheit zeige ich es euch in einem separaten Post.
  3. Eine Investition, die sich echt gelohnt hat. Der Kitchenaid Blender ist ständig in Betrieb und zaubert uns von Smoothies, über kalte Suppen, zu generell pürierten Früchten für Eis am Stiel oder Konfitüre einfach alles. Selbst Mr. C. ist froh, dass ich mir das Ding selbst auf meinen Geburtstag geschenkt habe. Zwar ein Gerät mehr, aber es ist einfach nur toll, toll, toll.
  4. Neu eigezogen sind bei uns die by Lassen Kerzenständer und die Schale sowie der Design Letters Plant Pot. Ja, ja, ich könnte ständig irgendetwas für die Wohnung kaufen.
  5. Eine neue Leidenschaft von mir: ganz zarter Schmuck in Form von Dainty- oder Knöchelringen und zarten langen Halsketten. Bei den Armbänder darf es ruhig etwas auffälliger sein. Wobei auch da bin ich noch auf der Suche nach hübschen, zarten und aussergewöhnlichen Reifen. Aber bei meinen super dünnen Handgelenken und schmalen Händen ist das eine kleine Herausforderung. Meist sind mir Armreife einfach viel zu gross.
  6. Dieses Jahr bin ich ganz verliebt in unseren Balkon. Alles spriest und gedeiht so gut wie noch nie (bis auf einen Lavendelstrauch). Bei den Kräutern weiss ich bald nicht mehr wohnin damit. Auch das Farbkonzept von weiss, lila und natürlich grün ist einfach nur schön anzuschauen. Mit Freude kümmere ich mich jeden Abend um alle Pflänzen, entferne die faulen Blüten und giesse sie. Ich hoffe, sie bleiben uns noch lange so schön erhalten und ich werde mir alles fürs nächste Jahr merken.
  7. Ich konnte im Sale diesen Jimmy Choos nicht widerstehen. Erstens mag ich Leomuster an den Füssen. Zweitens wollte ich schon immer solche Sneakers. Drittens hatte ich noch keine Jimmy Choos. Und viertens, schaut euch diese Sohle an! Sternchen an den Sohlen, wie süss ist das denn?!
  8. Ich liebe den Sommer, da gibt es Beeren in Hülle und Fülle! So einfach war es noch nie, sich ein leckeres Frühstück zu zubereiten: Joghurt, Haferflocken, Beeren und Chia Samen. Voilà. Sättigend, lecker und gesund.
  9. Ich liebe es, wenn man bis spät Abends auf dem Balkon sitzen und ein Gläschen Weisswein trinken kann. Mit etwas Blick auf den See fühlt man sich fast wie im Urlaub. Wieso verreisen, wenn es zu Hause so schön ist (und ich nicht das Problem habe, was ich alles mitnehmen kann). ;-) Na dann, Prost!
Wer noch mehr sehen will, findet weitere Bilder auf meinem Instagram Account. Auch weitere Einblicke in unseren Balkon und die wunderschönen Blumen. Hach, ich bin wirklich ganz verliebt.
Wer wissen will, von wo etwas ist, der kann mir einfach einen Kommentar hinterlassen und ich werde antworten.
Könnt ihr mir eigentliche dieses Instagram Phänomen erklären und wie war euer Juni?
Alles Liebe,
Instagram Rückblick - Juni

wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Rosenkohl-Lasagne
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Note 9: Neue Farbvarianten Metallic Copper und Lilac Purple wohl bald in Deutschland verfügbar
wallpaper-1019588
1Live Krone: Die Nominierten stehen fest (+ Verlosung)
wallpaper-1019588
Forest of Piano: Netflix-Termin der zweiten Staffel bekannt
wallpaper-1019588
Terra Preta – der hochwirksame Boden für Ihren Garten
wallpaper-1019588
XVII Motor Retro Marratxi 2019
wallpaper-1019588
Superfood – KURKUMA