Insider sehen MS Deutschland als Hotel und Schulschiff

464cc-ms2bdeutschlandwie heute bekannt wurde soll die MS Deutschland zunächst als Hotelschiff und später zu “Semester at Sea” wechseln. Das die Deutschland in die USA verkauft wurde ist ja offen bekannt. Allerdings bedeutet dies auch, das die Deutschland nicht als Kreuzfahrtschiff in Deutschland weiter betrieben wird. Dies ist auch das aus für die Hofnungen der

Reederei Peter Deilmann in Neustadt.  Die Deutschland ist raus und steht damit auch symbolisch für das Ende der kleinen Kreuzfahrer in Einzelunternehmen. Auch wenn die Deutschland das prominenteste Schiff war, gingen im Jahr 2014 weitere Schiffe in die Insolvenz oder mussten Ihren Betrieb ganz einstellen. Das wird nun wohl die Letzte Meldung zum Thema Deilmann Kreuzfahrten und MS Deutschland sein. Das Schiff wird sicher umbenannt! Und mit der Reederei Peter Deilmann verschwindet ein grosser Visionär aus dem täglichen Sprachgebrauch, auch wenn er sich sicher andere Schlagzeilen gewünscht hätte.


Einsortiert unter:Deilmann Tagged: MS Deutschland, spotlight