Ingwer-Mandel-Kekse

Als Kind schon bin ich ein Fan von dem italienischen Kaffeegebäck gewesen. Cantuccini passen so herrlich zu Tee und Kaffee. Ich wärme im Winter gerne meine Hände an warmen Tassen und nasche eine Kleinigkeit während ich auf der Couch ein Buch lese und das Grau in Grau draußen nicht beachte.

Deshalb habe ich meine eigene, vegane Variante von Kaffeegebäck gezaubert. Diese veganen Ingwer-Mandel-Kekse sind die perfekte Begleitung für einen aromatischen Tee oder feinen Espresso mit kräftigem Aroma.

vegane Ingwer-Mandel-Keksevegane Ingwer-Mandel-Kekse

Ihr braucht für ein großes Backblech Ingwer-Mandel-Kekse:
200g Mehl
100g Margarine
80g Kristallzucker
2 EL Apfeldicksaft oder Ahornsirup
3 EL geriebene Mandeln
3 EL gehackte Mandeln
2 TL Ingwer-Pulver
1 Vanilleschote
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
1 Pkg. Backpulver

Den Backofen auf 160° Grad vorheizen.

Die Vanilleschote auskratzen und die Vanille mit allen trockenen Zutaten gut vermengen.

Die Margarine in einem Topf bei niedriger Hitze schmelzen und zusammen mit dem Apfeldicksaft und den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren.

Aus dem Teig zwei gleich große Rollen mit einem Durchmesser von etwa drei Zentimetern machen und davon gleiche Stücke schneiden.

Die Teigstückchen mit der flachen Hand zu Keksen drücken und auf einem Backblech mit etwas Abstand zueinander auslegen und im Backrohr zehn Minuten backen.

Ingwer-Mandel-Kekse veganIngwer-Mandel-Kekse vegan

Tipp: Ein feines Aroma bekommen die Kekse auch wenn man etwas abgeriebene Orangenschale den Zutaten hinzufügt.

Ähnliche Beiträge


wallpaper-1019588
Amazon verbucht starkes zweites Quartal
wallpaper-1019588
#1144 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ Juli
wallpaper-1019588
Zahnstein entfernen Hund
wallpaper-1019588
Coenzym Q10 Test 2021: Vergleich der besten Coenzym Q10 Präparate