Index-Umstellung DAX 40

Der DAX (Abkürzung für Deutscher Aktienindex), ursprünglich basierend auf den Werten der 30 bedeutendsten notierten Aktiengesellschaften, wurde er im September 2021 von 30 auf 40 Firmen erweitert.
Der Index wurde am 1. Juli 1988 eingeführt, nachdem er für den 31. Dezember 1987 auf 1.000 Indexpunkte normiert wurde. Er setzt den Index der Börsen-Zeitung fort, dessen Geschichte bis ins Jahr 1959 zurückgeht.  Der DAX ist als Leitindex für den deutschen Aktienmarkt national und international anerkannt.

Index-Umstellung DAX 40

wallpaper-1019588
Douglasie Steckbrief
wallpaper-1019588
Heckenrose Steckbrief
wallpaper-1019588
[Comic] Low [5]
wallpaper-1019588
Rose Steckbrief