In Stockholm Protest

In Stockholm Protest

09.03.2010Aktionen erstellt von Helmut N. Gabel

Am Sonntag, 7.03.2010 gingen Beamte vom Geheimdienst Irans wieder gegen Derwische auf der Insel Kish vor. Sofort am Tag darauf gelang es dem Internationalen Komitee für die Rechte von Studenten und Derwischen im Iran in Stockholm Menschen zu mobilisieren und gegen illegale Verfolgungen und Rechtsbrüche von Seiten des Regimes zu protestieren.

In Stockholm Protest

Das Internationale Komitee für die Rechte von Studenten und Derwischen im Iran mobilisiert Stockholmer trotz bitterer Kälte

Am Sonntag, 7.03.2010 gingen Beamte vom Geheimdienst Irans wieder gegen Derwische auf der Insel Kish vor. Sofort am Tag darauf gelang es dem Internationalen Komitee für die Rechte von Studenten und Derwischen im Iran in Stockholm Menschen zu mobilisieren und gegen illegale Verfolgungen und Rechtsbrüche von Seiten des Regimes zu protestieren.

Trotz bitterer Kälte standen mehrere hundert Menschen mit Kerzen und Plakaten in Schwedens Hauptstadt für Menschenrechte ein.

Das Komitee kündigte in einem offenen Brief an den Leiter der Justiz, Sadegh Larijani, weitere Aktionen weltweit an, wenn die Behörden weiter gegen die Minderheit der Sufi-Derwische vorgeht und die bisherigen Vorfälle nicht untersuchen lässt.

ShareTwitter

wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen