In neuem Design: "Peter Broell. Gedanken zum Tag."

Ladies & Gentlemen,

Sie sehen, das Design des Blogs hat sich seit heute geändert. Ich habe lange mit mir gekämpft, ob ich wirklich das mir lieb gewordene Aussehen des Blogs ändern soll. Gewünscht hätte ich sehr, dass das erfreuliche Aussehen des Blogs mit dem hohen Wiedererkennungswert möglichst noch lange hätte so weiterbestehen können. Aber seit geraumer Zeit unterstützt Google mein fast vier Jahre altes Design nicht mehr in vollem Umfang in technischer Hinsicht. So hatte ich in letzter Zeit manchmal größere Mühe und höheren Zeitaufwand mit der Umsetzung der Technik, als mit der inhaltlichen Auseinandersetzung der Themen.Der Hauptvorteil des neuen Designs besteht nun darin, dass Bilder jetzt wesentlich besser zur Geltung gebracht werden können. Neben zahlreichen anderen Verbesserungen sind auch die Textzeilen deutlich breiter und kommen somit dem Leser entgegen. In der Ihnen bekannten Version war der Textblock jeweils 10 cm schmal, sodass bei längeren Texten ein nervig langer Schlauch entstand.



Hier abgebildet ist nochmals ein Foto der Ihnen vertrauten Version zum Vergleich. Ja, ich bin auch ganz klar der Meinung, dass die alte Version schöner war. Doch das Bessere ist eben der Feind des Guten! --- Peter Broell

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte