In Memoriam Gerry Raffertty

Vor einem Jahr starb der schottische Musiker Gerry Rafferty, der am 16. April 1947 in Paisley geboren wurde.

Rafferty begann mit 21 Jahren Songs zu schreiben und begann als Straßenmusikant.

Später schloss er sich Bands wie „Fifth Column“ und „Humbkebums“ an. Mit seinem Freund Joe Egan gründete er 1972 die Gruppe „Stealers Wheel“, die 1973 mit „Stuck in the middle with you“ einen Hit hatten.

Nach der Auflösung dieser Band begann Rafferty solo zu arbeiten.

Sein Welthit „Baker Street“ entstand 1978; durch diesen wurde er vermögend, da sich der Titel zu einem weltweiten Airplayhit entwickelte und zusätzlich auch auf Tonträgern glänzend verkaufte.

Seine weiteren Songs wurden keine großen kommerziellen Erfolge mehr. Bis 2006 versuchte sich der Musiker jedoch regelmässig an neuen Projekten.

Private Probleme und Alkoholismus schränkten seine Tätigkeit jedoch immer weiter ein.

Rafferty starb am 04. Januar 2011 in seinem Haus in der Grafschaft Dorset.



wallpaper-1019588
10 Dinge, die du unbedingt in deinem Zypern-Urlaub erleben solltest
wallpaper-1019588
Tote durch Hungersnöte
wallpaper-1019588
Neues Volkstheater
wallpaper-1019588
Hofer oder Billa – Die Entscheidung
wallpaper-1019588
[Review] – Bi-Oil Hautpflege-Körperöl:
wallpaper-1019588
Dessimoz und sein Zweier Weisser
wallpaper-1019588
Was ist Love Scamming und wie könnt ihr euch schützen?
wallpaper-1019588
Weinszene streitet um Zauberwort „Mallorca”