In Israel macht sich Rassismus breit

In Israel macht sich Rassismus breit

Rechtsextremismus macht sich breit und anscheinend vergessen manche die Geschichte

"Wir haben nix gegen Araber - aber wir haben Angst vor friedlicher Koexsistenz! Wir haben Angst vor Mischehen" so begründet ein Rabbi seine Unterschrift zu einer Kampagne rechtsextremer Rabbis die keine Wohnungen an Araber mehr vermietet sehen wollen. Diese Kampagne ist Ausdruck einer immer weiter nach rechts rückenden Gesellschaft, in der Rassismus in den letzten Jahren immer zugenommen hat. Allerdings gilt dies nicht für alle Menschen in Israel, denn auch der Widerstand gegen diese Rechtsextremisten wird immer größer.

wallpaper-1019588
Batman Ninja ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Tag der Haferflocken-Muffins – National Oatmeal Muffin Day in den USA
wallpaper-1019588
Erfolgreich starten – 4 Tipps für Ihren ersten Arbeitstag
wallpaper-1019588
Montijo: So soll Lissabons neuer Airport aussehen
wallpaper-1019588
FaceApp: Uns gibt’s schon in alt
wallpaper-1019588
50% Rabatt Aktion im Pepperworld Hot Shop
wallpaper-1019588
Restaurant: Aomame Ramen, Hamburg Wilhelmsburg
wallpaper-1019588
7/19: Schickt sie NICHT heim?