In den Topf geschaut * Ricotta

Meine Vorfreude auf den Produkttest von brandnooz undIn den Topf geschaut * Ricottaist einfach gaaaaanz groß!Warum sollte man sich auch mit dem Zweit-Besten zufrieden geben? 
 - die Küsse von meinen beiden Männern,
"schmecken" ja auch am Besten :-)
- Und Galbani ist nicht ohne Grund, Italiens Nummero uno!In den Topf geschaut * RicottaAber hast Du Dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, wieRICOTTA hergestellt werden kann?
Manche Dinge sind so einfach... und soooo gut :-)
2-3 Becher Schmand oder Sauerrahm im Topf aufwärmen, langsam 1 Liter 3,5% ige Frisch-Milch hinzufügen. Dann am Rand entlang langsam 1 Liter Wasser dazu gießen, alles zum Kochen bringen. Die geronnene Masse mit einem Schaumlöffel abheben,  in ein Küchentuch geben und abtropfen lassen. Am besten einen Teller unterstellen und immer wieder das Wasser, das abfließt, abgießen.
Nach dem Aufkochen und Abschöpfen gebe ich einen Spritzer Zitronensaft in den Topf. Dadurch teilt sich der Käse einfach noch viel besser von der Molke. So bekomme ich das Maximale an Käse heraus.

Ergibt circa 600-700 g Ricotta.


wallpaper-1019588
Flohsamenschalen für Hunde
wallpaper-1019588
Nudelsalat mit Pesto Rosso
wallpaper-1019588
Review zu Koimonogatari, Band 01
wallpaper-1019588
God of War wird in ein Kinderbuch verwandelt