In den Topf geschaut * Obstkuchen-Boden

2 Eier, 1 Pck Vanillezucker und 100g Zucker cremig rühren.100g Mehl mit 2TL Backpulver unterrühren.100g geschmolzene Butter, leicht abgekühlt, zum Teig geben. Langsam unterrühren.
Der Teig wird in eine gut gefettete und mit Semmelbröseln ausgekleidete Obstbodenform mit Rand füllen und ca 15 Minuten bei 180 °C backen.
Der Obstkuchen-Boden kühlt etwas in der Form ab,  bevor er auf einem Rost gestürzt und endgültig abkühlt wird. In den Topf geschaut * Obstkuchen-Boden
2 Eier trennen.
Zuerst die 2 Eiweiße, dann 250ml Sahne steif schlagen.
500g Mager-Quark mit den 2 Eigelben, 50g Zucker, etwas Zitronensaft- und schale verrühren. Eischnee und Sahne unterziehen.
Auf den Obstkuchen-Boden wird die Quark-Creme gestrichen
und dann mit Beeren belegt.
In den Topf geschaut * Obstkuchen-BodenDer Torten-Guss wird nach Packungsanleitung zubereitet und auf den Kuchen gegossen. Ganz auskühlen lassen... und servieren. 

wallpaper-1019588
Unser Kinderbuch-Tipp: Ich sehe was, was Du nicht siehst - Die total verrückten Fahrzeuge & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
#EmployeeExperience: Interview with Carolina Albuquerque from Travian Games
wallpaper-1019588
Daniel Wünsche feiert sensationelles Comeback mit Sieg
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Pink Lint zeigt im Video zu „Fiddler“ die menschliche Unsicherheit der Selbstreflexion
wallpaper-1019588
[Werbung] Luvos Hydro Maske
wallpaper-1019588
Die Höchste Eisenbahn: Kein Happy End
wallpaper-1019588
Große Japaniac-UMFRAGE 2019
wallpaper-1019588
{Rezension} Die Schönste im ganzen Land von Serena Valentino