In den Topf geschaut * Kineščići

In den Topf geschaut * Kineščići Wir lieben diese soften Kineščići! Sie erinnern an Bouletten... aber das täuscht! ;-) Die Konsistenz ist viel lockerer, viel weicher und trotzdem aussen knusprig.
500g Rinderhack, 3 Eier, 5 EL Mehl, 50ml Öl, 150ml Mineralwasser,
1 Päckchen Backpulver, etwas Pfeffer und 2 EL Vegeta
mit einem Löffel verrühren. - der Teig ist feucht und nicht kompakt (also nicht verunsichern lassen).
In einer Pfanne etwas Öl und 2 EL Butter erhitzen. Mit einem Löffel, die Fleischmasse portionieren und in das heisse Fett geben und beide Seiten gold-braun braten. ... auf Küchenkrepp legen, damit das überschüssiges Fett absorbiert werden kann.
Dazu gab es heute hausgemachte Pommes und Tzaziki :-) In den Topf geschaut * Kineščići

wallpaper-1019588
Mary Poppins‘ Rückkehr (2018)
wallpaper-1019588
Vom Josefsberg auf die Bichleralpe (1378 m) – Tour
wallpaper-1019588
Es ist an der Zeit, wieder schöner zu scheitern…
wallpaper-1019588
02.02.2019 – “Fiesta de la Luz” in Palmas Kathedrale
wallpaper-1019588
Weiterbildung Wirtschaft
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkauf
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkehrswesen
wallpaper-1019588
Reif für die Insel - Lesung in Ludwigshafen