In den Topf geschaut * Donuts

In den Topf geschaut * Donuts 1 Ei mit 125g Zucker schaumig rühren, dann abwechselnd 200g Schmand und 230g Mehl mit 2 TL Backpulver, 1/2 TL Zimt und 50ml Milch unterrühren.  Dann den Teig mit einem Esslöffel vorsichtig in die kleinen, vorgeheizten Donutmulden füllen. 
Die Mulden mit Öl einpinseln, den Teig bis knapp unter den Rand einfüllen
und den Deckel schließen.
Sie sind dann zwar noch sehr blass aber so sind sie genau richtig.
Vorsichtig aus der Form lösen, aber Achtung, sie sind sehr weich! Noch warm in Puderzucker wälzen.

wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [6]
wallpaper-1019588
Buchsbaumzünsler Falle Erfahrungen: So erfolgreich sind sie wirklich
wallpaper-1019588
Neue Wärmeleitpaste Thermaltake TG-30 und TG-30 erschienen
wallpaper-1019588
Review: Yu-Gi-Oh! – Sacred Beasts, Shaddoll Showdown, Speed Duel, Duel Overload